Film DVD mit Toast Titanium und CD Brenner brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Safarihh, 27. August 2003.

  1. Safarihh

    Safarihh New Member

    Hallo,

    also ich habe eine m2v (13 MB) und eine aiff (3 MB) file vorliegen kann ich diese so aufbereiten das diese in einer DVD Ordner Struktur liegen als .vob file? und das möchte ich dann mit hilfe von toast auf einen cd rohling brennen da es ja nur 13 MB sind aber als dvd so das es im dvd player abgespielt wird. Geht das?

    SafariHH
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn beide files exakt gleich lang sind kannst du z.B. mit ffmpegX beides als DVD muxxen.

    Evtl gehts sogar mit sizzle. Ich hab mir das Programm noch nicht ausführlich angesehen und erst seit 3 Tagen auf der Platte.
     
  3. Safarihh

    Safarihh New Member

    Also sizzle geht nicht, und ffmpeg meint er kennt die aiff file nicht.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    konvertier das aiff mal mit itunes in ein MP3 um ... ist ja nur ne sache von ner minute...
     
  5. Safarihh

    Safarihh New Member

    Ja jetzt gehts aber leider wird die CD nicht als DVD erkannt ich muss im DVD Player den Video TS Ordner manuell wählen und mein DVD Player am Fernseher erkennt die cd überhaupt nicht ;(
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    >Ja jetzt gehts aber leider wird die CD nicht als DVD
    erkannt

    In Toast auch wirklich explizit als DVD gebrannt ? (sonstiges => DVD) oder einfach nur Ordner drauf und los ?

    > ich muss im DVD Player den Video TS Ordner manuell wählen

    Dann scheint das grundsätzliche muxxen ja geklappt zu haben. Ansonsten siehe oben

    > und mein DVD Player am Fernseher erkennt die cd
    >überhaupt nicht

    Siehe oben: explizit unter "sonstiges => DVD" gebrannt ?
    Ansonsten kann ein standalone DVD Player auch folgende Probleme haben:
    - mit dem verwendeten Rohling
    - DVD enthält keinen AUDIO_TS Ordner
    - DVD Bezeichnung ist in Kleinbuchstaben oder leerzeichen
     
  7. Safarihh

    Safarihh New Member

    Also die CD (DVD) hat einen audio und eine video ts ordner (mit sizzle erstellt) und ist mit toast als dvd von dem mit sizzle erstellten image gebrannt worden und die DVD hat nur grossbuchstaben.
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Starte Toast - wähle 'DVD' im rechten Optionsmenü - Klicke auf 'Neue DVD' - Mounte das von Sizzle erzeugte Image - ziehe den VIDEO_TS (genau so muss er heissen) Ordner aus dem Image in das Toast-Fenster - erzeuge im Finder einen leeren Ordner AUDIO_TS (genau so muss er heissen) und ziehe ihn ebenfalls in das Toast-Fenster.

    Toast Titanium muss es schon sein (keine OEM-Version = eingeschränkt) z.Zt. ist 5.2.1 bei Toast Titanium aktuell - brenne die CD.

    Teste die CD mit Apple DVD Player - im Menü wähle 'VIDEO_TS Ordner öffnen' (kann man in den Voreinstellungen einstellen) und wähle den VIDEO_TS Ordner auf der gebrannten CD aus (nicht in den VIDEO_TS Ordner gehen, sondern den Ordner auswählen!). Spielt er es problemlos ab, ist alles ok.

    Hat Dein ext. Player Probleme, liegts an ihm - dann kann er keine Mini-DVDs (hatte ich bei meinem 1. Player auch). 90% der Player fokussieren den Laser nach dem Inhalt des Rohlings - erkennt er einen VIDEO_TS Ordner, erwartet er eine DVD...und stottert oder macht nix. Wenige Player haben da keine Probleme. Was Dein Player kann, erfährst Du unter http://www.dvdrhelp.com/dvdplayers
     

Diese Seite empfehlen