Film lässt sich nicht vorspulen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 5. November 2005.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe einen Film. Den öffne ich mit Quicktime oder mpegStreamclipp. Er lässt sich abspielen. Verwende ich jetzt aber den Ablaufschieber, um an eine speziele Stelle zu kommen, ist das Bild weg. Schwarzer Schirm.

    Woran liegt das, was kann ich dagegen tun?

    Gruß
    Andreas
     
  2. iStoffel

    iStoffel New Member

    Drücke mal in MPEG Streamclip "Apfel + F", das repariert (fixt) den Timecode.
    Danach sichern und in QT mal vorspülen.

    Sollte gehen...
     
  3. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe mit dem Streifen alles mögliche probiert: Export aus Stremclip heraus (Das mit dem Timecode hatte ich auch versucht). Export aus Quicktime heraus. Klappt alles nicht, endet jeweils mit Abbruch. Ursache scheint ein Bildfehler nach knapp 20 Minuten zu sein.

    Nun habe ich von Toast einfach mal ein Image anlegen lassen. Daran hat das Porgramm gut sechs Stunden gerechnet, aber heute morgen konnte ich den Film abspielen. An besagter Stelle ist mal kurz ein aufgepixeltes Bild und dann geht es weiter.

    Dummerweise lässt sich die DVD auf meinem Gerät am Fernseher nicht vernünftigt abspielen. Der Film ruckelt mächtig, hüpft plötzlich ein paar Kapitel vor (hatte ich neulich schon mal). Auf dem Rechner taucht dieses Phänomen nicht auf, der spielt die Scheibe klaglos. (Habe dazu auch im Hardware-Forum eine Anfrage gepostet, allerdings bislang ohne Resonanz).

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen