Filmausschnitte von DVD und Datei

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 14. November 2006.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hallo,

    für Vorträge brauche ich öfter Ausschnitte aus Filmen, die nur ein paar Sekunden oder Minuten lang sind. Am günstigsten wäre es, wenn ich die Ausschnitte selbst zu einer DVD zusammen stellen könnte, damit ich während des Vortrags nicht den Discjockey spielen muss.

    Dazu müsste ich sie allerdings erst aus den Filmen herausbekommen. Kann mir jemand ein Programm (oder verschiedene) nennen, mit denen ich zum Beispiel aus .mpg-, .avi- oder .mov-Dateien gezielt Sequenzen herausschneiden und als Dateien abspeichern kann? Dasselbe suche ich für die Extraktion von Ausschnitten aus DVD-Filmen.

    maX
     
  2. volkspost

    volkspost New Member

    moin max,
    die zusammenschneiderei und das herausschnitzen von kurzen sequenzen aus längeren filmchen mache ich in imovie, geht am besten. falls die inhalte auf dvd sind, nutze ich zunächst handbrake (http://handbrake.m0k.org/), um die daten in ein format zu bekommen, das sich weiter verarbeiten lässt.
    hoffe, das hilft dir

    volkspost
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Danke,

    ich hätte es ja eigentlich ahnen können, dass Apple die Software für sowas schon mitbringt. :)

    maX
     
  4. volkspost

    volkspost New Member

    Ein Tipp noch,
    wenn du viele filme in microsofts wmv-format zu bearbeiten hast, macht unter umständen de anschaffung von wmv player pro (http://www.flip4mac.com/wmv_playerpro.htm) sinn. die jungs machen den kostenlosen flip4mac player, mit dem du wma und wmv in quicktime abspielen kannst, aber eben nur abspielen. aber achtung: mit der pro-version kannst du filme im wmv-format für qt und imovie lesbar machen, aber keinen export in eine wmv-datei machen (is eh nur für windows-jünger wichtig). die software kostet knapp 30 dollar und funzt bei mir prima.

    v.
     
  5. Hugoe

    Hugoe New Member

    Um Sequenzen aus DVDs zu schneiden nehme ich MPEG Streamclip. Du legst die DVD ein, ziehst aus dem Video_TS-Ordner die VTS....VOB-Dateien auf das Fenster von MPEG Streamclip. Wenn Du die ....1.VOB Datei nimmst, fragt er gar, ob er den Rest dazu auch hernehmen soll. Dann kannst du schauen, was Du brauchst, mit In und Out-Marken direkt die Teile markieren, die Du brauchst und dann über das Menu Ablage Exportieren in DV (oder was immer Du willst).
    Wenn Du dann doch noch was in imovie schneiden, zusammenfügen etc. willst und dazu die DV-Datei(en) ins Clip-Fenster von imovie ziehst, braucht imovie einige Zeit, bis der Clip importiert ist.

    Hier gibts aber einen Trick. Wenn Du Deinen Film(imovie-Datei) mit Ctrl-Click anklickst (während imovie nicht geöffnet ist) und "Paketinhalt zeigen" nimmst, dann öffnet sich ein Ordner, in dem unter anderem ein Ordner "Media" enthalten ist. Da legst Du die dv-Datei rein.
    Wenn Du jetzt die imovie-Filmdatei wieder startest, sagt Dir imovie, daß eine nicht zugeordnete Datei gefunden worden sei, diese sei im Papierkorb und ob der Papierkorb angezeigt werden soll. Letzteres willst Du und ziehst dann einfach den Clip aus dem Papierkorb in das Clipfenster und fertig. Einfacher gehts nicht.
     
  6. iStoffel

    iStoffel New Member

    In MPEG Streamclip funzt das nur, wenn die MPEG2 Komponente von Apple installiert ist.

    Kostenloses ist im Moment nicht zu sichten.
    Cinematize kostet zwar, ist aber auch komfortabler als das rumgemurkse in handbrake :shake:. 60$

    DropDV
    wandelt die mpeg-Dateien zu dv (zum schneiden in iMovie). 40$

    MPEG2 Wiedergabekomponente 20$
     
  7. Hugoe

    Hugoe New Member

    ...stimmt, hab ich vergessen. Aber dann funktionierts prima.
    Und Cinematize ist auch gut, hat ein Freund von mir, aber kostet halt... (mehr als die mpeg2-Komponente)

    Weiß eigentlich jemand, ob es ein Buch oder so gibt, wo umfassend die verschiedensten Datei-Formate im Video-Bereich und deren Sinn, Zweck und Eigenschaften beschrieben sind?

    Hier mal was aufgeschnappt, da was aus dem einen Forum, hier was aus dem anderen Forum, trial and error... führt zwar zum einen oder anderen Erfolg, aber genaugenommen ist es nicht mal sogenanntes Halbwissen....

    Ich würd mich da gern ein wenig schlau machen, bin für jeden Tip dankbar.
     

Diese Seite empfehlen