Filme Konvertieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mgandharley, 5. September 2002.

  1. mgandharley

    mgandharley New Member

    Liebe Forumsmitglieder!

    Ich habe nun die suche afgegeben und versuche es auf diesem weg! Folgendes Problem verfolgt mich:

    Ich habe aus dem IMOVIE ein film exportiert als mpeg2 der nennt sich autofahrt.mov! So nun weiß ich weil ich ihn exportiert habe das er die kompremierung mpeg2 verwendet. Kann ich das aber irgendiwe herausfinden welche komp. verwendet wurde?

    Na ja was viel wichtiger ist ob ich den Film (autofahrt.mov mpeg2 konv.) in das DV (Digitag Videostream Res.: Pal 720x5..)umwandeln kann, denn ich möchte den film nun auf dvd brennen nicht wie bisher auf SVCD (Superviedeo CD)

    Mein Problem ist ich möchte meine filme allesamt digitalisieren und habe aber keine unterlagen zu diesem thema gefunden oder zuwenig. Welches Programm würde mir da helfen das ich filme in ein von mir gewünschtes format bringe?

    Ich wäre euch echt dankbar wenn ich einen brauchbaren rat bekomme!

    Besten Dank

    Uwe Allgäuer
     
  2. mgandharley

    mgandharley New Member

    Vielen Dank erstmal!

    Ich habe einen imac mit superdrive und apple dvd rohlinge (DVD-R) verwende imovie und idvd als sw grundlage für meinen filmschnitt.

    Aus dem imovie habe ich den film als svcd- film exportiert (mpeg2 kompremierung und programmextension *.mov) und habe den film da ich keine dvd rohlinge hatte auf svcd gebrennt und nun möchte ich (es handekt sich um mehrere filme) die filme in dv streams umwandeln um sie mit idvd auf dvd-r´s bannen um sie nacher auf dem dvd player (standalone) anzusehen und(oder sie an meine kumpels verleihen bzw. dort vorführen. Das problem ist ich MUß die filme convertieren in ein dv format da nicht alle dvd player den mpeg stream abspielen können.

    Ich hoffe du kennst da ein programm oder eine methode die mir hilft filme egal von welchen format (d.h. vorzugsweise mpeg1,2,3 oder4) in dv- streams zu konvertieren oder exportieren oder wie auch immer.

    Besten Dank mfg Uwe Allgäuer
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Aus QT pro kannst Du so ziemlich alles als DV-Stream exportieren.
    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das der dann auf 'nem
    DVD-Player läuft.
    Ich habe letztens einen ziemlich lange DV-Stream in QT gemacht.
    Bei Imovie kam dann die Fehlermeldung das er zu gross ist.
    Ich hab dann ein bisschen rumexperimentiert und rausgefunden,
    das man den Film (mit QT pro)in einzelne Schnipsel (ca.8min)schneiden,
    und wieder als DV-Stream exportieren muss.
    Die Schnipsel schluckt dann iMovie auch wieder.
    War ganz schön viel Aufwand, und bloss weil ich die Originale
    versehentlich geloscht hatte und nur noch einen kompletten .mov Film hatte
    der eigentlich wieder zur DV-Kamera sollte.

    Gruss

    P.S.: Welcome übrigens
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Premiere6 und FinalCutPro können mit gossen
    Streams umgehen.Dort funktioniert der Import grosser DV-Streams
    und auch bei "Export Clip/Print to Tape" wird in den Demo-Modus (Export)
    umgeschalten. Nur wurde da bei mir die Kamera nicht gestartet.
    Vermutlich kommen sich da die analoge DC20-Karte und
    FireWire ins Gehege.

    Gruss
     
  5. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    >Aus dem imovie habe ich den film als svcd- film exportiert (mpeg2 kompremierung und programmextension *.mov)

    du brauchst mpeg2 um eine DVD zu brennen. wenn du deinen film aus QT Pro exportierst erhälst du zwei files: "autofahrt.m2v" (mpeg2-movie) und "autofahrt.aif" (Ton). diese müsstest du dann in iDVD importieren und
    sie anschliessend "multiplexen", d. h. die daten werden vorbereitet um auf die DVD gebrannt zu werden. kenne mich mit iDVD leider nicht aus, aber mpeg2 müsste
    es importieren können.
    grüsse
    sebastian
     
  6. mgandharley

    mgandharley New Member

    Vielen Lieben Dank euch allen!

    Das bedeutet für mich wohl das ich jetzt Quick Time Pro kaufen muß... Na ja wenns dann geht bin ich auch damit zufrieden!

    Ihr müßt wissen ich hjabe bis dato nur immer am pc gearbeitet! Das ist mein erster MAC und ich bin voll zufrieden!

    Vielen Dank

    mfg Uwe A.
     
  7. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Möglicherweise bleibt das so :)
    Und teuer ist Qt pro nun wirklich nicht.

    Gruss
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    zum Nachtisch...
     
  9. mgandharley

    mgandharley New Member

    Liebe Forumsmitglieder!

    Ich habe nun die suche afgegeben und versuche es auf diesem weg! Folgendes Problem verfolgt mich:

    Ich habe aus dem IMOVIE ein film exportiert als mpeg2 der nennt sich autofahrt.mov! So nun weiß ich weil ich ihn exportiert habe das er die kompremierung mpeg2 verwendet. Kann ich das aber irgendiwe herausfinden welche komp. verwendet wurde?

    Na ja was viel wichtiger ist ob ich den Film (autofahrt.mov mpeg2 konv.) in das DV (Digitag Videostream Res.: Pal 720x5..)umwandeln kann, denn ich möchte den film nun auf dvd brennen nicht wie bisher auf SVCD (Superviedeo CD)

    Mein Problem ist ich möchte meine filme allesamt digitalisieren und habe aber keine unterlagen zu diesem thema gefunden oder zuwenig. Welches Programm würde mir da helfen das ich filme in ein von mir gewünschtes format bringe?

    Ich wäre euch echt dankbar wenn ich einen brauchbaren rat bekomme!

    Besten Dank

    Uwe Allgäuer
     
  10. mgandharley

    mgandharley New Member

    Vielen Dank erstmal!

    Ich habe einen imac mit superdrive und apple dvd rohlinge (DVD-R) verwende imovie und idvd als sw grundlage für meinen filmschnitt.

    Aus dem imovie habe ich den film als svcd- film exportiert (mpeg2 kompremierung und programmextension *.mov) und habe den film da ich keine dvd rohlinge hatte auf svcd gebrennt und nun möchte ich (es handekt sich um mehrere filme) die filme in dv streams umwandeln um sie mit idvd auf dvd-r´s bannen um sie nacher auf dem dvd player (standalone) anzusehen und(oder sie an meine kumpels verleihen bzw. dort vorführen. Das problem ist ich MUß die filme convertieren in ein dv format da nicht alle dvd player den mpeg stream abspielen können.

    Ich hoffe du kennst da ein programm oder eine methode die mir hilft filme egal von welchen format (d.h. vorzugsweise mpeg1,2,3 oder4) in dv- streams zu konvertieren oder exportieren oder wie auch immer.

    Besten Dank mfg Uwe Allgäuer
     
  11. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Aus QT pro kannst Du so ziemlich alles als DV-Stream exportieren.
    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das der dann auf 'nem
    DVD-Player läuft.
    Ich habe letztens einen ziemlich lange DV-Stream in QT gemacht.
    Bei Imovie kam dann die Fehlermeldung das er zu gross ist.
    Ich hab dann ein bisschen rumexperimentiert und rausgefunden,
    das man den Film (mit QT pro)in einzelne Schnipsel (ca.8min)schneiden,
    und wieder als DV-Stream exportieren muss.
    Die Schnipsel schluckt dann iMovie auch wieder.
    War ganz schön viel Aufwand, und bloss weil ich die Originale
    versehentlich geloscht hatte und nur noch einen kompletten .mov Film hatte
    der eigentlich wieder zur DV-Kamera sollte.

    Gruss

    P.S.: Welcome übrigens
     
  12. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Premiere6 und FinalCutPro können mit gossen
    Streams umgehen.Dort funktioniert der Import grosser DV-Streams
    und auch bei "Export Clip/Print to Tape" wird in den Demo-Modus (Export)
    umgeschalten. Nur wurde da bei mir die Kamera nicht gestartet.
    Vermutlich kommen sich da die analoge DC20-Karte und
    FireWire ins Gehege.

    Gruss
     
  13. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    >Aus dem imovie habe ich den film als svcd- film exportiert (mpeg2 kompremierung und programmextension *.mov)

    du brauchst mpeg2 um eine DVD zu brennen. wenn du deinen film aus QT Pro exportierst erhälst du zwei files: "autofahrt.m2v" (mpeg2-movie) und "autofahrt.aif" (Ton). diese müsstest du dann in iDVD importieren und
    sie anschliessend "multiplexen", d. h. die daten werden vorbereitet um auf die DVD gebrannt zu werden. kenne mich mit iDVD leider nicht aus, aber mpeg2 müsste
    es importieren können.
    grüsse
    sebastian
     
  14. mgandharley

    mgandharley New Member

    Vielen Lieben Dank euch allen!

    Das bedeutet für mich wohl das ich jetzt Quick Time Pro kaufen muß... Na ja wenns dann geht bin ich auch damit zufrieden!

    Ihr müßt wissen ich hjabe bis dato nur immer am pc gearbeitet! Das ist mein erster MAC und ich bin voll zufrieden!

    Vielen Dank

    mfg Uwe A.
     
  15. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Möglicherweise bleibt das so :)
    Und teuer ist Qt pro nun wirklich nicht.

    Gruss
     
  16. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    zum Nachtisch...
     

Diese Seite empfehlen