filme schneiden in imovie 4?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 10. Mai 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo
    ich habe einen film gedreht und ins imovie importiert. er besteht aus 5 clips, die zusammen 7,62 gb gross sind.
    aber nicht das ganze filmmaterial ist wertvoll. ich möchte einige sachen rausschneiden. wie geht das in imovie?

    gruss zack
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

  3. ihans

    ihans New Member

    Ganz einfach:
    Du ziehst deine clips in den bearbeitungsbereich:
    gehst mit der Markierung zu gewünschter Position und drückst Apfel und T an dieser stelle ist der clip geschnitten, den nicht gewünschten bereich dann per drag aus der leiste ziehen , thats it
     
  4. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Apfel + T teilt erstmal nur den Clip. Du kannst den markierten Teil auch gleich mit der Del/Entfernen-Taste löschen
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok danke
    habe die einzelnen clips jetzt stark geschnitten.

    habe noch folgende fragen:
    1) kann ich an bestimmten stellen des clips eigenen untertitel einfügen?
    2) möchte das ergebniss dann auf dvd brennen. leider ist es grösser als eine dvd kapazität hat. kann ich das noch irgendwie rippen? habe leider kein superdrive. gibts da eine möglichkeit, das trotzdem so zu brennen, dass es nachher auf einem herkömmlichen dvd player abspielbar ist?

    gruss zack
     
  6. ihans

    ihans New Member

    1.)
    ja das geht natürlich auch, den gewünschten clip anwählen und den gewünschten titel einfügen, das Häkchen :schwarz ausklicken.(eigentl. erklärt sich das von selbst...?)
    2.)
    Ablage> senden>Quicktime,eigene Einstellungen... oder:
    dort wo Du den Film abspeicherst den Film auf toast ziehen(das ging jedenfalls bei svcd)
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    bei eigene einstellungen habe ich das dv-format gewählt. nun ist der film 6,17 gb gross. natürlich zu gross für eine dvd-r. das mit dem video-format im toast scheidet demnach aus, weil eine dvd-r ja nur 4,4 gb frisst. habe den dv-film dann schon umbenennt und in ffmpegX gesplittet. leider ist die qualität des splitts völlig misserabel. mit dvd2onex geht es glaube ich auch nicht, da es ja kein ganzer film ist und etliche dateien fehlen. idvd scheidet auch aus, da ich nur einen ext. dvd brenner habe.

    was kann ich tun?
    zack
     
  8. Uliuli

    Uliuli New Member

    Also eine DVD hat mpeg2 als Videoformat - nicht DV.

    Wenn Du Toast 6 hast, kannst Du aber Deinen DV-Stream einfach unter dem Reiter Video ins Fenster ziehen und Toast codiert den Film in das richtige Format.

    Alternativ rechnet iDVD den Film um oder ffmpegx.

    Hier gibt es über die Forumssuche genügen Infos...

    Uli:)
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok danke. der trick mit toast 6 ist gut. nur: er encodiert, er brennt aber er spielt nicht richtig ab. ich lege die dvd in meinen dvd player und es kommt das menü mit dem filmtitel. bestätige ich dann den film mit der player fernbedienung gehts nicht weiter. eigentlich müsste jetzt der film kommen aber es kommt nichts. habe die dvd dann in meinen mac gelegt und geschaut, ob ich da was finde, was nicht stimmt. von den dateien her stimmt alles vts1 usw... aber wenn ich die datei mit dem vlc abspiele habe ich keinen ton.

    wieso spielt das der player nicht ab?

    zack
     
  10. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mal iDVD probiert? Damit hatte ich bisher keinerlei Probleme.
     
  11. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    habe kein superdrive (oben beschrieben). kann deshalb mit idvd nichts anfangen.

    sonst noch vorschläge?

    zack
     
  12. jensf

    jensf New Member

    sizzle ist freeware und gibt dir mehr freiheut bei der Erstellung der DVD (Menu etc. als toast. auch kannst du mehrere Kapitelmarken setzen, zb. alle 5 min.

    wichtig:
    toast, DVD-rom format
    disc name und verzeichnissnamen in Grossbuchstaben
    es darf nut AUDIO_TS und VIDEO_TS auf der DVD sein.

    jens
     
  13. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    auf die gross klein buchstaben hatte ich nicht geachtet. aber kann das sein, dass es nur an dem liegt? weil das hauptmenü wurde mir ja noch gezeigt aber mein eigentlicher film kam nicht. ich möchte nicht noch mehr rohlinge verbrennen...
     
  14. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    zu sizzle:
    kann da mein video nicht importieren, da es im dv-format ist und mpeg2 benötigt wird. ffmpegX will mein file auch nicht umcodieren. ändere ich die endung .dv in .avi oder .mpeg um sagt mir sizzle, dass keine video-spur gefunden wurde.
    versuche es jetzt nochmals mit toast und grossbuchstaben...

    zack
     
  15. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    PROBLEM WURDE GELÖST

    es hängt mit meinem dvd player (phonotrend) zusammen, der anscheinend ein problem mit der dvd (daten hat). es wundert mich aber schon ein wenig: mit diesen ednet rohlingen hatte er bisher nicht die geringsten probleme und ein produktionsfehler "einer" dvd kann es auch nicht sein weil ich meinen film 3x gebrannt habe und alle 3 erfolglos getestet habe. es kommt wie gesagt nur das menü und nachher beim bestätigen bleibt er hängen. das war jetzt die variante mit toast 6 titanium.

    auf der ps2 geht es jedoch...neuer dvd player muss her :D
     

Diese Seite empfehlen