Filmtipp "Stauffenberg"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macmacfriend, 25. Februar 2004.

  1. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    TV-Drama, D/A, 2003
    Heute, 20.15 bis 21.45 Uhr, ARD

    Wer nicht gucken mag, wie bei
    den Mainzelmännchen die Gerdi
    sich von Hundi trennen muss ... :rolleyes:
     
  2. johnwauki

    johnwauki Gast

    besser agathie christie auf WDR

    JW
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hab ihn geguckt (den Stauffenberg). Nicht schlecht. Nur das es wohl wenige interessieren wird.

    gruß
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    "Nicht schlecht" ist mir zu wohlwollend. War "abgefilmte Aktenlage", nicht mehr. Leider...

    (Olli Dittrich als Goebbels - Respekt, auch wenn der Auftritt nur kurz war.)
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nur das es die abgefilmte Aktenlage so noch nicht als Film gab. Wobei die wahrscheinlich noch viel mehr an Führertreue bei so manchem »Verschwörer« hergegeben hätte.


    gruß
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn ich da an die Klasse-Filme wie Brandt/Guillaume oder über die Schleyer-Entführung denke, war das Stauffenberg-Filmchen zu "dünn"...

    Weder wurde der Gewissenskonflikt deutlich noch so recht das, was die "Verschwörer" als Nachfolgestaat des 3.Reiches im Sinn hatten - das war alles andere als unser Demokratiemodell. Ein paar Figuren durch die Büros hüpfen lassen kann jeder.

    (Nichts gegen die Schauspieler. Ich maule gegen Drehbuch und Regie.)
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    *fernseherkaputt*
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Da hast du recht. Vor allem das gedachte Nachfolgemodell wäre einen Film wärt. Dann allerdings dürften auch die Aktivitäten eines Louis Ferdinand von Preußen nicht ausgeblendet bleiben. Interessantes Thema...

    gruß
     
  9. maccie

    maccie New Member

    Schiete, habe ich verpasst.
     
  10. graphitto

    graphitto Wanderer

    Tja, Pech gehabt. dabei hätte der Film was für deine deutsche geographische Bildung tun können. Allein die vielen Schwaben da... :D

    gruß
     
  11. maccie

    maccie New Member

    *lach* Komm' mir nicht mit Geograf(ph?)ie, da war ich, bin ich und werde sein…

    Bayerische oder württembergische, oder gar badische S.?
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hilfe, was sind S.???

    Nein, das ist kein Beitrag fürs »How To«? :D

    gruß
     
  13. maccie

    maccie New Member

    S. wie Schwaben.

    :D
     
  14. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Ein echter Lachbrüller:
    Georg Schramm in der Minirolle eines irritierten zackigen Schaftstiefels.
     
  15. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Kurze Filmkritik: Die Idee zu einem solchen Film fand ich eine gute. Leider haben Regie und Drehbuch vergeblich versucht, den halben deutschen Widerstand in 90 min unterzubringen. So kam das psychologisch eigentlich interessante Moment zu kurz: wie aus einem überzeugten Hitler-Anhänger ein Hitler-Attentäter wurde. Die zwei, drei eingestreuten Floskeln ("Mit offenen Augen sehe ich unser Vaterland in den Abgrund stürzen" oder "Unter den Blinden ist der Einäugige König") waren da etwas zu wenig. Aus dokumentarischer Sicht war es lobenswert, dass sich der Film weitestgehend an die historischen Tatsachen hielt. Ich gebe mal eine 3+.
     

Diese Seite empfehlen