final cut 4,5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von achim80339, 22. März 2005.

  1. achim80339

    achim80339 New Member

    ich habe mir mit hilfe von HandBrake 0.6.2 aus einer dvd einen mpek4 film gemacht. das importieren in fcp geht easy aber zum rendern braucht es zig stunden trotz g5 2x2,5 was kann ich da machen? wer hat da eine lösung?
     
  2. twotothree

    twotothree New Member

    na ja, je nachdem wie groß und lang Deine Datei ist und was Du so alles an Überblendungen, Filtern, Bewegungen o.ä. berechnen lassen willst, kann auch ein dual 2,5 mal sogar mehrere Tage dafür brauchen.

    Aber wenn Du meinst, das hat einen anderen Grund, dann schau Dich doch mal nach einem dieser Tools um, die in der Menueleiste die Prozessortätigkeit in % anzeigen. Bei Deinem dual hast Du dann zwei Anzeigen und weil FCP wohl in der Lage ist beide Proz. gut zu beanspruchen stehen die bei ca. 80 - 90 % wenn FCP am werkeln ist. (Bei derselben Berechnung mit Premiere dauert es fast doppelt so lange und die Proz. Auslastung geht nicht über 50%)
     
  3. johngo

    johngo New Member

    Es gibt doch gar kein "Premiere" für OSX????!!!!
     
  4. Beydüz

    Beydüz New Member

    früher schon einmal, dann kam FCP.

    beschreibe uns doch einmal ganz genau was du unter rendern verstehst?
     
  5. twotothree

    twotothree New Member

    soso ...
     

Diese Seite empfehlen