Final Cut Express Export ohne Videospur

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Nafets4, 12. Januar 2005.

  1. Nafets4

    Nafets4 New Member

    Hi Leute,

    seit Weihnachten bin ich ins Video- und Schneide-Genre eingestiegen. Klappt auch alles sehr gut. Allerdings habe ich ein Problem und keine Lösung dafür:

    Nachdem ich meinen Film in FCE eingespielt, geschnitten und gerendert hatte, wollte ich ihn als Quick-Time-Film exportieren. Einmal hat das auch funktioniert, aber bei allen anderen folgenden Filmen wurde nur die Audio-Spur exportiert, nicht aber die Videospur, obwohl ich im Dialog "Video und Audio" und "als eingenständiger Film" angeklickt hatte.

    "Als Quicktime-Film exportieren" klappt zwar, dauert aber ca. 3 mal so lange und die Datei ist in bester Qualität nur noch ein Viertel so groß. Also doch Qualitätseinbuße?

    Was läuft da verkehrt? IBook 1,33, System 10.3.5, neueste FinalCut-Version. Könnt Ihr mir helfen?

    Gruß Stefan
     
  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    ist auch die Videospur aktiviert ??
    K.
     
  3. Nafets4

    Nafets4 New Member

    Hi K,

    kann man denn die Video-Spur deaktivieren? Ich kann sie im Timeline-Fenster zwar sperren bzw. schützen - aber deaktivieren?. Beim Export als QuickTimeFilm wähle ich "Video und Audio". Also müsste sie dann doch spätestens aktiviert werden. oder nicht? Vielleicht in den Vorseinstellungen. Wie gesagt, absoluter Neuling. Vielleicht habe ich einfach ein kleines Häkchen irgendwo übersehen.

    Danke
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen