Final Cut Express & Kapitel für iDVD bin ich zu blöd?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Switcher, 4. Juni 2004.

  1. Switcher

    Switcher New Member

    Boh glaubse mich krigen se bald :crazy:

    Ich hab hier in Final Cut Express einen Film fertig und bekomme es zum verrecken nicht hin, das iDVD die Kapitel erkennt. Ich habe die Marker (das sind doch die grünen ecken oder ?) im Canvas Fenster gesetzt. Dann den Film als QT Video mit höchster Qualität einmal als Video und auch mal als DV-PAL exportiert. Wenn ich den Film in iDVD reinziehe sollten doch die Kapitel erkannt werden oder ? oder nicht oder ander oder wie ?:confused:
    Wie muß ich den Film den exportieren das iDVD die Kapitel auch erkennt. (dauer ja nur jedesmal 5 Stunden ):angry:

    Switcher
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Also in FCP ist ein grüner Marker in der Timeline nicht zwangsläufig ein Kapitelmarker.
    In der Timeline zweimal taste M drücken ruft das "markierung bearbeiten" fesnter auf und erst wenn ich dort auf "kapitel Marker hinzufügen" klicke ist es auch ein Kapitel Marker.

    (geht auch wenn der abspielkopf auf einem Marker liegt im menü "Markieren" -> Markierung" -> "Bearbeiten")
     
  3. Switcher

    Switcher New Member

    Boh glaubse mich krigen se bald :crazy:

    Ich hab hier in Final Cut Express einen Film fertig und bekomme es zum verrecken nicht hin, das iDVD die Kapitel erkennt. Ich habe die Marker (das sind doch die grünen ecken oder ?) im Canvas Fenster gesetzt. Dann den Film als QT Video mit höchster Qualität einmal als Video und auch mal als DV-PAL exportiert. Wenn ich den Film in iDVD reinziehe sollten doch die Kapitel erkannt werden oder ? oder nicht oder ander oder wie ?:confused:
    Wie muß ich den Film den exportieren das iDVD die Kapitel auch erkennt. (dauer ja nur jedesmal 5 Stunden ):angry:

    Switcher
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Also in FCP ist ein grüner Marker in der Timeline nicht zwangsläufig ein Kapitelmarker.
    In der Timeline zweimal taste M drücken ruft das "markierung bearbeiten" fesnter auf und erst wenn ich dort auf "kapitel Marker hinzufügen" klicke ist es auch ein Kapitel Marker.

    (geht auch wenn der abspielkopf auf einem Marker liegt im menü "Markieren" -> Markierung" -> "Bearbeiten")
     
  5. Switcher

    Switcher New Member

    Super ! Danke das Menu habe ich jetzt gefunden :embar:
    Habe den Film "wieder" Exportiert.
    Keine Kapitel !!! :crazy: ;( :crazy: ;(
    Ich kann nicht mehr... seit 3 Tagen macht der Rechnex nix anderes als diesen Sch... Film berechnen.
    Als was muß man den Film den exportieren?
    DV-Film ? QT ?

    Bitte nur noch ein kurzer Tip, wenn es dann nicht geht lösch ich den ganzen Dreck.

    Solangsamdielustverlier

    Switcher
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    ich glaube kapitelmarker aus Final Cut werden nur übernommen wenn das Zielformat MPEG2 ist.
    Ob die Zusammensetzung FinalCutExpress / iDVD da so schlau ist, ich hab keine ahnung ob iDVD MPEG2 importiert. Ist ja eher auf die Kombination iMovie/iDVD ausgelegt und übernimmt kapitelmarker aus iMovie.
    Der Kapitelmarker Export von FinalCut (Express/pro) sollte auf jedenfall mit DVD Studio Pro funktionieren.

    btw: ich setz meine Kapitel aber trotzdem lieber im DVD authoring ... sichger ist sicher ;-)
     
  7. oppliger

    oppliger New Member

    Zu beachten ist folgendes:

    Wenn man den Film exportiert:

    Ablage / Exportieren / Quicktime Film ---> und dann die Option Markierungen: Mit Kapitelmarkierungen!!!!

    Dann sollte es gehen!

    Ich habe das ganze schon 'zig male gemacht, ohne Probleme (aber mit Final Cut Pro)

    Gruss Tom
     
  8. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich habe es auch mit Export als FC-Movie und Checkbox »Mit Kapitelmarkierungen« (oder so ähnlich) hinbekommen.

    Allerdings hatte ich mit einer älteren iDVD-Version (prä-iLife 04) mal das Problem, dass nur eine mickrige Anzahl an Markern akzeptiert wurden und iDVD bei mehr gemeckert und den Dienst verweigert hat.
    Im aktuellen iDVD soll das anders sein, das habe ich jedoch noch nicht probiert.
     
  9. Switcher

    Switcher New Member

    Ich wusste es : Ich bin blöd :crazy:

    Bei mir gibt es so eine Option nicht !
    Oder ich bin der Stevie Wonder von FCE :cool:

    Switcher
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Also, ich habe FCE (v1.irgendwas) und wenn ich im Exportdialog »Final Cut Movie« wähle dann erscheint u.a. Dialog. Es ist keine Checbox (wie ich oben fälschlicherweise schrieb), sondern ein Dropdown-Menü und da kann man die Kapitelexportoptionen einstellen.
     
  11. Switcher

    Switcher New Member

    Ja kann man...aber es geht trozdem nicht ;(

    Bei mir sieht das so aus:

    ich setzte einen Marker, der ist grün. Ich drücke die Taste M. Nun kann ich die Markierung bearbeiten. Ich wähle "Kapitel-Markierung hinzufügen" aus.
    Das mache ich für alle gewünschten Kapitel.
    Dann exportiere ich den Film als "Final Cut Film"
    In den Optionen wähle ich Kapitel-Markierungen.
    Der Film wird erstellt.
    iDVD Starten... Fim hineinziehen ...keine Kapitel
    ;(

    Ich hbe den Film jetzt exportiert in: QT Film,DV Film mit DVD Studio Pro-Markierungen,Kapitel-Markierungen,....
    Nicht funktioniert !
    So langsam kann ich den Film nicht mehr sehen :crazy:

    Switcher
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    *ähem ... bleiben denn die Kapitelmarkierungen nicht "nur" in exportiertem MPEG 2 erhalten? Kann ein QuickTime Film => DV Film überhaupt kapitelmarkierungen für DVD Produktion enthalten?
    Ich bin bisher davon ausgegangen das kapitelmarkierungen nur mit MPEG 2 weitergegeben werden können. so z.B. Von Final Cut zu DVSP oder eben durch die Integration von iMovie zu iDVD
     
  13. DieterBo

    DieterBo New Member

    nee, geht schon. Ein Export mit Marken nach DV Film (Final Cut Pro Film ) ist durchaus möglich. Was beim Export wicjtig ist das das Filmfenster aktiv ist ( oder wars die Timline :confused: ) ist jedenfalls ein bekannter Buck unter FCP wenn du den Film dan exportierst dann mal mit dem Quick Time Player öffnen und du siehst sofort auf der rechten Seite ob der Export mit Marken geklappt hat ( siehst dann ein Auswahlmenue )
    K.
     
  14. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Du brauchst aber den Film nicht jedesmal komplett rendern. Das macht hinterher iDVD. Exportiere nur die Verknüpfte .mov datei. Und diesen .mov ziehst du in iDVD.
     
  15. DieterBo

    DieterBo New Member

  16. Switcher

    Switcher New Member

    Boh glaubse mich krigen se bald :crazy:

    Ich hab hier in Final Cut Express einen Film fertig und bekomme es zum verrecken nicht hin, das iDVD die Kapitel erkennt. Ich habe die Marker (das sind doch die grünen ecken oder ?) im Canvas Fenster gesetzt. Dann den Film als QT Video mit höchster Qualität einmal als Video und auch mal als DV-PAL exportiert. Wenn ich den Film in iDVD reinziehe sollten doch die Kapitel erkannt werden oder ? oder nicht oder ander oder wie ?:confused:
    Wie muß ich den Film den exportieren das iDVD die Kapitel auch erkennt. (dauer ja nur jedesmal 5 Stunden ):angry:

    Switcher
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Also in FCP ist ein grüner Marker in der Timeline nicht zwangsläufig ein Kapitelmarker.
    In der Timeline zweimal taste M drücken ruft das "markierung bearbeiten" fesnter auf und erst wenn ich dort auf "kapitel Marker hinzufügen" klicke ist es auch ein Kapitel Marker.

    (geht auch wenn der abspielkopf auf einem Marker liegt im menü "Markieren" -> Markierung" -> "Bearbeiten")
     
  18. Switcher

    Switcher New Member

    Super ! Danke das Menu habe ich jetzt gefunden :embar:
    Habe den Film "wieder" Exportiert.
    Keine Kapitel !!! :crazy: ;( :crazy: ;(
    Ich kann nicht mehr... seit 3 Tagen macht der Rechnex nix anderes als diesen Sch... Film berechnen.
    Als was muß man den Film den exportieren?
    DV-Film ? QT ?

    Bitte nur noch ein kurzer Tip, wenn es dann nicht geht lösch ich den ganzen Dreck.

    Solangsamdielustverlier

    Switcher
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    ich glaube kapitelmarker aus Final Cut werden nur übernommen wenn das Zielformat MPEG2 ist.
    Ob die Zusammensetzung FinalCutExpress / iDVD da so schlau ist, ich hab keine ahnung ob iDVD MPEG2 importiert. Ist ja eher auf die Kombination iMovie/iDVD ausgelegt und übernimmt kapitelmarker aus iMovie.
    Der Kapitelmarker Export von FinalCut (Express/pro) sollte auf jedenfall mit DVD Studio Pro funktionieren.

    btw: ich setz meine Kapitel aber trotzdem lieber im DVD authoring ... sichger ist sicher ;-)
     
  20. oppliger

    oppliger New Member

    Zu beachten ist folgendes:

    Wenn man den Film exportiert:

    Ablage / Exportieren / Quicktime Film ---> und dann die Option Markierungen: Mit Kapitelmarkierungen!!!!

    Dann sollte es gehen!

    Ich habe das ganze schon 'zig male gemacht, ohne Probleme (aber mit Final Cut Pro)

    Gruss Tom
     

Diese Seite empfehlen