Final Cut Express Upgrade auf Binary Version - Performancefrage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von boodi.de, 15. Mai 2008.

  1. boodi.de

    boodi.de New Member

    Hey Leute,

    ich benutze zur Zeit noch Final Cut Express 3.0. Da aber 3.0 noch keine Binary Version ist und immer mit Rosetta laufen muss, lässt die Bearbeitungsgeschwinigkeit doch sehr zu wünschen zu übrig.

    Deswegen überlege ich mir gerade Final Cut Express 4.0 zu zulegen. Meine Frage ist jetzt: Wenn ich mir lediglich das Upgrade auf Version 4.0 kaufe, erreicht dann Final Cut Express die selbe Geschwinigkeit wie wenn ich die Binary Vollversion installiere?

    Meine Zweifel sind nur wenn die Basisinstallation keine Binary Version ist und ich erst ein Binary Upgrade darüber installiere, ob die Geschwinigkeit wirklich die selbe ist wie wenn schon die Basisinstallation von Anfang an eine Binary Version ist und keine Altlasten mehr auf der Festplatte sind die auf eine ältere Version verweisen.

    Oder ist das egal weil alle alten Nicht-Binary Dateien von Final Cut Express komplett durch das Upgrade geräumt werden.

    Muss ich bei einem Upgrade Performance einbussen hinnehmen oder mach ich mir da unnötig sorgen? Und mit wieviel Geschwindigkeitsverbesserung kann ich durch dieses Upgrade bei einem Macbook 2 GHZ Core Duo mit 2 GB Arbeitspeicher rechnen (Es geht hier nur um Heimvideos, die ich aber deutlich professioneller bearbeiten will als mit iMovie 06)?
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Wo genau spürst Du denn die Langsamkeit von FCE??
     
  3. boodi.de

    boodi.de New Member

    Bei FCE 3.0, das ich derzeit verwende, an allen Ecken und Enden. Das fängt mit dem Laden von FCE an, geht über das öffnen von Projekten weiter und hört beim rendern auf.

    Deswegen will ich mir entweder ein Upgrade auf 4.0 oder gleich die Vollversion von FCE 4.0 holen.

    Nur bin ich mir bei einem Upgrade nicht sicher, ob die Rechengeschwindigkeit die selbe ist wie wenn ich FCE 3.0 komplett lösche und die Vollversion 4.0 installiere (also ohne Altlasten eines vorher installierten 3.0, das keine Binary Version und entsprechend langsam ist).

    Oder ist das egal und ich kann mir ruhig das billigere Upgrade zulegen.
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich bin mir nicht sicher, aber das Update sollte genau die gleiche Applikation sein und auch ohne FCE3 installierbar sein.
    Genaueres erfährst Du direkt bei Apple.

    Ansonsten ist FCE4, da Universal Binary mit Sicherheit um einiges schneller als die PPC-Version auf Intel-Macs.

    Sieht man mal von MS Office ab, dann war bei jeder Anwendung, welche ich auf eine UB-Version gehoben habe ein deutlicher Geschwindigkeitszuwachs zu verszeichnen.

    Gruß

    Volker
     
  5. K0Pi

    K0Pi New Member

    Du kannst Dir ruhig das günstigere Upgrade kaufen. Denn es entspricht der Vollversion, nur daß Du am Anfang neben der 4.0 Seriennummer auch die einer früheren Version eingeben mußt.

    Du kannst (solltest) also 3.0 einfach vorher löschen.
     
  6. boodi.de

    boodi.de New Member

    aaaaah, okay. Ich dachte das man bei einem Upgrade immer erst die vorherige Version (also 3.0) installieren muss und dann anschließend noch das Upgrade.

    Aber wenn ich lediglich die Reg.nummer von Version 3.0 brauche, perfekt :cool:.

    @ K0Pi und DominoXML:

    Vielen, vielen Dank :) . Ihr habt mir beide sehr weiter geholfen.
     

Diese Seite empfehlen