Final Cut Pro Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vel, 23. April 2005.

  1. vel

    vel New Member

    Kann man mit einem folgendem IBook mit Final Cut Pro einwandfrei arbeiten??

    • 768MB DDR266 SDRAM (256MB integriert + 512MB SO-DIMM)
    • 60GB Ultra ATA-Laufwerk
    • DVD/CD-RW
    • AirPort Extreme Card
    • Tastatur & Mac OS
    • 1,33GHz PowerPC G4
    • 14,1" TFT-Bildschirm
    • Zwei USB-Anschlüsse
    • FireWire Anschluss


    oder braucht man da ein Powerbook?
    Möchte vorwiegend mit diesem Programm arbeiten. Hat da jemand Erfahrung?
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    schlicht und ergreifend: ja!

    läuft auf dem ibook meiner frau (1ghz, 768mb, 60 gb) auch okay.

    lief sogar auf meinem alten tibook 400 okay (solange man keine effekte benutzte).

    gruß martin
     
  3. vel

    vel New Member

    Gäb es so einen großen Unterschied zum Powerbook, wegen der Grafik?
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    wenn du auf dem internen monitor des ibooks arbeitest, wirst du verrückt, weil es einfach viel zu end zugeht.

    ich musste mal zwei wochen am ibook (und final cut) arbeiten, als mein powerbook zur reparatur war.

    ich habe mir dann den hack von der ct besorgt und meinen externen tft ans ibook angeschlossen (im erweiterten modus). mit den zwei monitoren konnte ich dann auch wieder arbeiten :)

    die grafikkarte war jedenfalls locker gut genug dafür. videobearbeitung ist ja nur 2D, da reicht heute noch eine alte karte mit 8mb (war in meinem alten tibook, selbst da konnte ich schon miz zwei monitoren arbeiten).


    gruß martin
     

Diese Seite empfehlen