Final Cut Pro-Hilfe erbeten...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von adrianlanglauf, 4. März 2002.

  1. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Hallo miteinander an alle Nachtschwärmer,

    dieses Forum ist wohl die letzte Chance, einem mir schleierhaften Agieren von FCP 3.0 auf die Schliche zu kommen...

    Habe heute das Update auf 3.0 bekommen und gedacht, dass ich heute so richtig mit dem Videoschnitt loslegen kann (sollte bis zum nächsten weekend ein Projekt fertighaben).
    Habe sämtliche Filmszenen mit der Version 1.2 eingespielt (DV-Pal, 768x576 Pixel, 4:3er Bild wegen der Fernsehausgabe, 25 fps usw.). Wollte diese Szenen heute einspielen und mit den so toll angepriesenen Echtzeiteffekten voll ans Werk gehen und dann kam die nette Überraschung:
    obwohl die Sequenzeinstellungen vollinhaltlich mit den Objekteinstellungen meiner Clips übereinstimmen, ist die Szene im Timecode-Fenster immer rot (also als von vornherein zu rendern - ohne irgendeinen Effekt) gekennzeichnet - noch bevor ich überhaupt die Chance kriege, mich an den "Echtzeiteffekten" zu freuen.
    Jetzt mühe ich mich schon stundenlang damit ab, eine Lösung zu finden, bin aber noch immer nicht schlauer...

    Hat jemand vielleicht schon 'mal ein ähnliches Problem gehabt bzw. gibt es sonst noch wo Einstellungen zu ändern, die etwas "versteckt" sind? Schön langsam ärgert mich das ganze nämlich (und besonders, wenn man unter Zeitdruck steht...)!

    Wäre sehr dankbar für rasches feedback bzw. um Rückmeldung, bei wem ich sonst Hilfe bekommen könnte,

    thanks, adrianlanglauf
     
  2. kundi

    kundi New Member

    Hallo.

    Ich benutze FCP 3.0 erst seit kurzem, und kann Dir deswegen leider nicht weiterhelfen.

    Aber ein Tipp (nur Anwenden, bei Unwissenheit)!
    Probiers mal unter folgendem Link:
    http://www.finalcutpro.de/pages/frameset.html
    Deutschsprachig, DVD SP und FCP Foren! Ist eine sehr gute Seite!!!

    Mfg, Frank ...
     

Diese Seite empfehlen