Final Cut Pro_schwere Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von homie, 28. März 2002.

  1. homie

    homie New Member

    Tach.
    Mein Problem lässt sich etwas schwerer beschreiben, ich hoffe der Text wird nicht zu lang.

    Wenn ich DV-Material in Final Cut Pro einlade, benutze ich als Komprimierung DV-Pal.
    Denn das ist doch auch (glaube ich) die Komprimierung, mit der bei MiniDV aufgenommen wird. (oder???).
    Da ich meine Mastersequenz aber noch exportieren möchte, um sie in AfterEffects weiter zu bearbeiten, benutze ich auch hier wieder die DV-Pal Komprimierung um Plattenplatz zu sparen.
    Heute habe ich Material einmal unkomprimiert, einmal mit DV-Pal-Komprimierung exportiert. Als ich mir die Movies dann in Quicktime angeschaut habe, war es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der DV-Pal Movie war total verwaschen und hatte die üblichen Artefakte. Der unkomprimierte war sauber.
    WARUM???
    Doppelt sich vielleicht die Komprimierung???????
    Gruß
    homie
     

Diese Seite empfehlen