Final Cut Projekt auf zweitem Rechner arbeiten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zwieback, 10. April 2008.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Frage:
    Auf einer externen Firewireplatte liegen ca. 6 Stunden Videomaterial, aus dem mehrere Filme entstehen sollen.
    Ich möchte an diesen Filmen an zwei Rechnern abwechselnd arbeiten. Zuhause am Imac, unterwegs am MacbookPro.
    Kann ich das problemlos anstellen? Wie muss ich vorgehen? Ich meine vor allem die Projekteinstellungen. Wie müssen die vorgenommen werden bzgl. Speicherort für Zwischenspeicher etc.
    Danke für Hilfe
     
  2. shorafix

    shorafix New Member

    253 Beiträge und Du hast noch nicht mal angegeben, mit welcher Software Du eigentlich arbeiten möchtest...mhm Final Cut Express oder Pro?

    Also mit FCP ist das ganz einfach: Du wirst doch die Systemeinstellungen finden, mit denen Du die Arbeitsvolumes bestimmts? Wenn Du die auf deine externe HD einstellst ist die halbe Miete schon drin. Jetzt musst du nur noch deine Projekte in einem Ordner auf diesem HD Volume speichern und das wars. Solange du die gleiche Version von FCP benutzt, sollte es keine Probleme geben. Ich nutze dieses Verfahren, wenn ich mit meinem MacBook Pro (mit externer HD) unterwegs bin und arbeite dann am MacPro weiter. Ich denke mal, mit Final Cut Express wird es ähnlich gehen.
     
  3. Zwieback

    Zwieback New Member

    also erstmal danke für die Antwort.
    Ich hatte meinen Beitrag zwischendurch mal ausgebessert und da ist wohl was verloren gegangen.
    Ich arbeite mit FC Express. Aber ich werde jetzt mal testen, ob ich mit einem kurzen Video die Rechner wechseln kann. Und dann sollte es ja auch mit den größeren Projekten gehen.
     

Diese Seite empfehlen