Final Cut Studio 2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DrNo, 15. Januar 2009.

  1. DrNo

    DrNo New Member

    Hallo liebe Macwelt Gemeinde.

    Ich bin neu hier und kenne mich auf dieser Seite noch nicht aus!
    Deswegen stelle ich gleich zuanfang mal ne Frage:)
    "ich möchte mir das Final Cut Studio 2 zulegen und bitte ggf. um ein paar Tips
    respektive wo man den Umgang mit diesem Programm erlernen kann und ob es empfehlenswert ist. Wer hat denn Erfahrung damit!?
    Ich habe bis dato immer nur mit iMovie HD gearbeitet.
    Bedanke mich schon mal im voraus für Eure Unterstützung und alle Tips.
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hallo und Willkommen im Forum,

    zu Final Cut Studio kann ich leider keine Aussage machen, jedoch habe ich für meine Firma bei Lynda Kurse für die interne Fortbildung gebucht und wir sind sehr zufrieden.

    Ein paar Kapitel sind immer kostenlos. Vielleicht reicht das für einen ersten Eindruck vom Programm und den Schulungsvideos.

    z.B. http://movielibrary.lynda.com/html/modListing.asp?pid=346

    Gruß

    Volker
     
  3. DrNo

    DrNo New Member

    Hallo Volker,

    ich bedanke mich für Ihre Antwort und den Link.
    Dies hat mir schon sehr weiter geholfen.

    Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

    Gruß, Jochen
     
  4. pb_user

    pb_user New Member

    final cut studio ist ein sehr komplexes programm und unterscheidet sich prinzipiell von imovie, da es ausschließlich im referenzprinzip arbeitet. insofern muss man vieles vergessen und noch mehr neu erlernen, was etliche zeit in anspruch nimmt, aber, da apple-like intuitiv zu bedienen, mit entsprechender geduld schritt für schritt erlernbar ist. abhängig von allgemeinen (vor)kenntnissen in film und/oder videoschnitt, gelingt das am besten, wen man sich am anfang ein kleines unaufwändiges projekt vornimmt und nach dem prinzip learning by doing verfährt. ich empfehle ein notizbuch zu führen (gern von hand) in dem man sich alle erkenntnisse, tricks und lösungswege notiert – man glaubt gar nicht, wie schnell man manches, das aktuell vollkommen logisch erscheint, wieder vergisst ...

    ansonsten besteht natürlich die möglichkeit zum einstieg auf final cut express zu setzen – das ist eingeschränkter (und bedeutend preswerter) und führt ggf. schneller zu gewünschten ergebnissen.
    ein gutes forum leistet ebenfalls gute dienste, hier ist http://www.final-cut-pro.de/ zu empfehlen.

    es soll nicht unerwähnt bleiben, dass final cut bei entsprechender beherrschung sehr viel spaß macht und äußerst professionelle resultate ermöglicht. ich wünsche viel glück ...
     

Diese Seite empfehlen