Finder-Abstürze unter 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wierling, 22. Februar 2001.

  1. wierling

    wierling New Member

    Liebe Macgemeinde,

    ich brauche mal wieder eure Hilfe. In den letzten Tagen schmiert mir der Finder andauernd ab, ohne daß ich irgendetwas besonderes veranstaltet hätte. Seitdem ich auf 9.1 upgedatet habe, passiert mir das öfter als früher unter 9.04. Was kann ich da machen? Soll ich, wenn alle Stricke reißen, noch mal 9.1 installieren? Oder wie kann ich dem Finder anders wieder auf die Sprünge helfen?

    Mario
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Probier mal, bei "Erweiterungen Ein/Aus" mit MacOS Standart zu starten. Immer noch Probleme?
    Laß Erste Hilfe mal prüfen (besser wäre aktuelles Norton oder TechTool).
    Immer noch Probleme?
    Wenn ja, versuch als nächstes, die Finder-Prefs zu löschen und die Schreibtischdatei neu aufzubauen.
    Immer noch Probleme?
    Dann mal PRAM löschen.
    Wenn immer noch Probleme, dann Neuinstallation von 9.1 (aber so wie im ReadMe beschrieben - also Start von CD etc.).
    Also mit Ruhe an's Werk, wir kriegen Deinen Mac schon zum laufen :))
     
  3. wierling

    wierling New Member

    Maxicus,
    danke für die Antwort. Habe erstmal mit den Standarderweiterungen gestartet. Wollen mal hoffen, daß nun alles wieder funzt. Wenn nicht, werde ich deine anderen Tips beherzigen. Also, noch mal danke.
    Mario
     
  4. wierling

    wierling New Member

    Maxicus,
    der Finder schmiert mir jetzt nicht mehr ab (knock on wood!), aber was mir jetzt zu schaffen macht ist folgendes: ich habe ein iBook, und jedesmal, wenn ich es im Batteriebetrieb benutze, friert mir mein Baby garantiert irgendwann ein. Was soll das? Ich habe keinen Bock mehr auf einen Absturz pro Tag. Wie lösche ich eigentlich die Finder Preferences? Ansonsten werde ich auch mal deine anderen Tips befolgen. Ich mag 9.1 wirklich, aber diese Freezes finde ich ziemlich zum K******.
    gruß
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    nabend,

    finder prefs löschen im sys-ordner >preferenzen-ordner>FP ab in die trashcan.

    es gibt wohl immer wieder leute die mit dem finder probleme haben, und einige nicht. ich führe das darauf zurück in welchem zustand des sys vor dem update war.

    wenn du keine ruhe bekommst mach dir die arbeit und machs neu, versuche mal den finder oben abzureisen, wenn du dann ne fehlermeldung kriegst und das nicht geht. mach dich an die arbeit.

    Grüsse Rene
     
  6. wierling

    wierling New Member

    Hi,
    "Finder Voreinstellungen" gelöscht. So far so good. ich werde euch gegebenenfalls über meine Leiden auf dem laufenden halten.

    Mario
     

Diese Seite empfehlen