Finder auf einmal in Englisch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von misfit, 21. Juni 2004.

  1. misfit

    misfit New Member

    Hi,

    habe soeben mein ibook G4 gestartet. was muss ich da sehen
    das adressbuch heisst "address book" der Programme Ordner heisst auf einmal "Applications" .... alles ist auf einmal auf Englisch umgestellt .... warum? wie kann ich das ändern? wie bekomme ich wieder meinen deutschsprachigen finder??
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Finder > Einstellungen > Erweitert > Häkchen weg bei "Alle Suffixe zeigen"
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    :D :D :D

    macixus das hast du doch auf dem desktop gespeichert - oder ??

    :) :) :)
     
  4. misfit

    misfit New Member

    ha, das ist ja unfassbar! danke! jetzt ist wieder alles beim alten ....
     
  5. fab1An

    fab1An New Member

    Gelesen, getan.

    Trotzdem heißen die Standard-Verzeichnisse in meinem Home noch »Pictures« und »Movies« und »Music« und »Documents«... nur »Programme« und »Web-Sites« wurden offenbar geändert. Was ist denn da faul? Wie bekomme ich denn alles wieder deutsch?
     
  6. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    dann sei froh... manchmal mixt der mac deutsch - englisch.
     
  7. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ...neugestartet ? zumindest den finder !! am besten alles !!
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon mal ab- und wieder angemeldet?

    Die betreffenden Ordner mal umbenannt oder umgeschoben?
     
  9. fab1An

    fab1An New Member

    Gelesen, getan.

    Trotzdem heißen die Standard-Verzeichnisse in meinem Home noch »Pictures« und »Movies« und »Music« und »Documents«... nur »Programme« und »Web-Sites« wurden offenbar geändert. Was ist denn da faul? Wie bekomme ich denn alles wieder deutsch?
     
  10. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    dann sei froh... manchmal mixt der mac deutsch - englisch.
     
  11. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ...neugestartet ? zumindest den finder !! am besten alles !!
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon mal ab- und wieder angemeldet?

    Die betreffenden Ordner mal umbenannt oder umgeschoben?
     
  13. fab1An

    fab1An New Member

    Ich hab sie verschoben (brachte nix), dann (ins Deutsche) umbenannt, mich neu angemeldet. Da wurde ein zweiter Ordner »Musik« angelegt, in dem sich nix befand außer einer nagelneuen iTunes-Bibliothek. Der selbst umbenannte Musik-Ordner hatte das zugehörige Icon verloren. Naja, hab alles vom alten rüberkopiert, damit was das Problem gelöst.
    Der Schreibtisch heißt leider nach wie vor Desktop und lässt sich auch nicht umbenennen. Die von mir umbenannten Ordner »Filme«, »Dokumente« und »Bilder« haben alle ihre (System-)Icons verloren.
    Irgenwas ist hier immernoch faul :-(
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sorry für meine schlampige Ausdrucksweise :crazy:

    Ich meinte natürlich, ob du diese Ordner vor deinen Problemen mal umbenannt oder verschoben oder dergl. hast. Aber wie ich das lese, war/ist das genau der Fall, deswegen wundert mich nicht, dass da "immer noch was faul" ist.

    Die "Eindeutschung" des MacOS X ist nichts als eine "Krücke", wobei dem originalen englischen System die "deutsche Sprache" übergestülpt wird. Und wenn du da etwas verschiebst oder umbenennst, kommt diese "Krücke" ins Schleudern.

    Abhilfe: keine. Entweder musst du damit leben oder an der vorgegebenen "Ordner-Ordnung" nichts rumändern.
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Öfter mal mit Optimierern wie Cocktail oder Onyx über das system gerödelt, und mal wild alles durchgeklickt?
    Sorry ich frag nur, wäre nicht das erste mal das hier Leute Probleme mit dem Finder haben, aber mit solchen tools dann z.B. die .DS_Store datei oder die .localized datei gelöscht haben - und darüber kein Wort verlieren.

    ansonsten lege mal eine leere textdatei in das entsprechedende verzeichniss und nenne sie .localized
    (achtung nach hinzufügen des Punktes wird die Datei sofort unsichtbar)

    eventuell vorher mal z.B. mit bbedit nachprüfen ob in den entsprechenden verzeichnissen eine solche Datei vorhanden ist. (Open hidden - aber nicht öffnen sondern nur mal gucken)
     
  16. Pexx

    Pexx New Member

    Hast Du unter diesem Pfad:
    /System/Library/CoreServices/SystemFolderLocalizations/de.lproj

    diese Datei:
    SystemFolderLocalizations.strings

    ??

    Die hatte ich mal mit Hilfe von Monolingual bzw. Delocalizer gelöscht und hatte dann ganz ähnliche Erscheinungen.
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    Und was ich noch wüsste:

    Manchmal installiert man nette, kleine Tools - und die sind halt US-Original. Die ganz netten Dinger installieren dann auch noch eine Start-Applikation, die bei jedem Start des Systems mit hochfährt - und dabei das deutsche System verkrüppelt. Info gefunden bei xlr8yourmac.

    Also 1x Systemeinstellungen -> Benutzer -> Startobjekte und nachsehen, ob sich da vielleicht ein US-Programm eingenistet hat, das dieses US/Deutsch-Kauderwelsch verursachen könnte. Nur so als Tipp...
     
  18. fab1An

    fab1An New Member

    @kawi:
    Ja, ich hab mit solchen Programmen übers System gebügelt, aber gegen die Unkontrolliertheit erhebe ich Einspruch. Trotzdem ist die Datei .localized nicht vorhanden. Dies ist jedoch bei anderen installierten Benutzern im System genausowenig der Fall, und dort sind die Verzeichnisse auf »gut Deutsch«. Nichtdestotrotz hab ich mal eine .localized in meinem Home-Verzeichnis angelegt. Das brachte aber leider nüscht.

    @Pexx:
    Jo, die Datei existiert und sieht auch gut aus. Alle darin aufgeführten Übersetzungen hätte ich gern so im Finder. Nur leider...

    @macmercy:
    Okay, das klingt nach einer Möglichkeit. Ich hab da so einige kleine Programme, die bei jedem Start aktiviert werden. Weiß jemand etwas über eventuell spachbehinderndes Verhalten von folgenden kleinen Helfern:
    Notational Velocity,
    • Notational Velocity
    • Synergy
    • AutoPairs
    • Quicksilver
    • (iCalAlarmScheduler) na, der wird's wohl kaum sein, oder?
     
  19. macmercy

    macmercy New Member

    Dann deaktiviere doch mal diese kleinen 'Helferlein' - im besagten Feld Startobjekte kann man die auch ausschalten - und schalte sie nach und nach (jedesmal Neustart) ein. Dann sollte der Übeltäter gefunden werden.
     
  20. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    hhhmmmm......
    was sind denn da bei dir für übersetzungen drin :confused:
     

Diese Seite empfehlen