Finder Fenster lassen sich nicht mehr öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac Worte, 23. Oktober 2007.

  1. Mac Worte

    Mac Worte New Member

    Hi all!

    Seit gestern habe ich ein merkwürdiges Problem.

    Wenn ich mein Festplatten-Sympol anklicke, öffnet sich ja das Fenster mit den ganzen Ordnern. Wenn ich dann dort auf mein Benutzer-Icon gehe oder auf mein Bilder-Icon gehe, verschwindet SOFORT das GANZE Fenster. Ich komme also nicht mehr in meine Unterordner. Die Permissions sind für mein Hauptbenutzer-Icon wie folgt:

    Eigentümer (ich) Lesen & Schreiben
    Gruppe (ich) Nur Lesen
    Andere Nur Lesen

    Bei den anderen Ordnern, die sich weiterhin öffnen lassen, steht das so da:

    Programme
    Eigentümer (System) Lesen & Schreiben
    Gruppe (admin) Lesen und schreiben
    Andere Nur Lesen

    Dokumente, Musik, Filme
    Eigentümer (ich) Lesen & Schreiben
    Gruppe (ich) Keine Rechte
    Andere Keine Rechte

    Den Bilder-Ordner habe ich jetzt mal aus der Seitenleiste im Hauptordner raus und kriege sie auch nicht wieder rein.

    Sehr merkwürdig, das alles.

    Hat jemand hier eine Idee, was das sein könnte?

    Danke,

    Marc

    Nachtrag: Wenn ich das Finder-Icon im Dock anklicke, dann springt der komplette Ordner nur ganz kurz auf und verschwindet sofort wieder!
     

Diese Seite empfehlen