Finder Hintergrundbilder überblenden?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dradts, 19. September 2002.

  1. Dradts

    Dradts New Member

    Auf der Keynote von Steve Jobs, als er Jaguar vorstellte, sah es für mich so aus, als ob die Hintergrundbilder im Finder per Überblendung wechseln würden. Bei meinem Jaguar ist das leider nicht so. Da kommt einfach ein Bild nach dem Anderen. Besonders wenn man auf 5 Sekunden Takt stellt sieht das ziemlich doof aus. Ne Überblendung wär da schon cooler! Hab ich mich bei der Keynote getäuscht, oder ist das Feature wirklich in Jaguar drin, aber bei mir aus (irgendwelchen Gründen) nicht aktiviert?

    Kann man eigentlich auch irgendwie Bildschirmschoner als Hintergrund einstellen? Oder animierte Gifs?
     
  2. tastendax

    tastendax New Member

    das feature gibts: systemeinstellung->schreibtisch->und dann unten das kleine kästchen anklicken und optionen auswählen!

    gruß
    td
     
  3. Dradts

    Dradts New Member

    welche optionen? und welches kästchen denn?
     
  4. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ... das würde mich aber auch mal interessieren, sah auch für mich auf der keynote so au, und war doch recht enttäuscht, daß einem die bilder so um die ohren gehauen werden .
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Meines Wissens geht das nur auf von Quartz Extreme unterstützten Rechnern; weiß nicht, ob Du so einen hast?
     
  6. Dradts

    Dradts New Member

    nein, hab ich nicht :-( iMac mit ATI Rage Pro 128!
    Son Scheiss aber auch! Wenn selbst der Bildschirmschoner die Bilder überblenden kann, warum kann das dann der Finder nicht? Sooo viel Rechenpower benötigt das nun auch wieder nicht.

    Zudem war bei QuartzExtreme nur die Rede davon, dass es die Grafikdarstellung beschleunigt. Es wurde nix davon gesagt, dass bei Rechnern ohne QuartzExtreme manche Features fehlen (z.B. auch der Mauszeiger mit Schatten!) :-(
     
  7. TD

    TD New Member

    Hallo, ich arbeite hier auf einen TiBook und bei mir faden
    die Bilder von Einem langsam ins Andere...
    Scheint also wirklich an der Hardware zu liegen,
    vom System her ist es jedenfalls drinne....

    Aber nicht traurig sein... so doll ist die Funktion nicht,
    man macht das mal "JA", aber es bremst den Rechner ganz
    schön aus...

    Ich hab 667 Mhz und 512 MB und arbeiten kann man dann nur
    noch mit ruckeln und zuckeln....

    Gruß
    Thorsten
     
  8. Dradts

    Dradts New Member

    Hast Du auch den Mauszeiger mit Schatten?
     
  9. TD

    TD New Member

    Ja, der Mauszeiger ist seit Jaguar anders....
     
  10. Dradts

    Dradts New Member

    Das versteh ich jetzt zum Beispiel nicht.
    Mein Mauszeiger sieht immer noch so aus wie früher, der Beachball allerdings hat einen Schatten. Kann doch nicht sein, dass der normale Mauszeiger QuarzExtreme braucht, der Beachball aber nicht.
    Irgendwie unlogisch das ganze... Naja. OS X halt.
     
  11. TD

    TD New Member

    Ja, das ist schon komisch....
    Viele hier haben ja auch behauptet, das es besser war einen
    cleaninstall zu machen, aber ich kann da schon mal vorwegnehmen,
    das es daran auch nicht liegt, da ich mein J. einfach drübergebügelt
    habe...
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    also ich hab clean install gemacht, aber mein mauszeiger hat trotzdem keinen schatten *grübel ... und ich hab die AGP Version vom G4/400 - sollte also quartzextreme untersatützen ...
     
  13. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    @TD

    ... mal 'ne dumme Frage, aber wir sprechen hier schon noch von dem wechseln der Hintergrundbilder, und nicht von dem Screensaver "Pictures Folder", oder ?
     
  14. maceddy

    maceddy New Member

    Und die Bilder wechseln im Takt (G3/400 B&W OS 10.2.1). Nervt aber.

    gruß
    maceddy
     
  15. zeko

    zeko New Member

    Der Mauszeiger ist aber auch bei allen anderen nicht immer mit dem Schatten zu sehen..
    Wenn die Armbanduhr zu sehen ist - sowieso auch kein Schatten.
    Mit X.3 kommen erst die ganzen Features - und bis dann hast du vielleicht auch schon einen neuen Mac.
     

Diese Seite empfehlen