Finder lässt sich nicht öffnen + Desktop leer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Satrik, 21. November 2007.

  1. Satrik

    Satrik New Member

    Hallo,

    ich habe ein Problem:
    mein Finder hat nicht mehr reagiert (d.h. es gab immer nur das "warten"-Zeichen zu sehen). deshalb habe ich unter "sofort beenden" auf "finder beenden" geklickt (da stand in klammern: reagiert nicht).
    anschließend war mein gesamter desktop leer und wenn ich jetzt auf das finder Symbol im Dock klicke, passiert nichts. der desktop bleibt leer und es öffnet sich auch kein Finder-Fenster. :eek:
    Habe den iMac auch schon neu gestartet. hat nichts geholfen...

    wäre für jeden tipp seeeehr dankbar!!!
    danke!

    Grüße,
    Henrik
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo Satrik
    Ersteinmal herzlich willkommen im Forum!

    Wenn noch Programme laufen, oder ein anderer Benutzer funktioniert, dann wähle das Festplattendienstprogramm aus und prüfe/repariere die Rechte und die Festplatte.

    Wenn gar nichts mehr geht dann starte doch einmal von der Installations-DVD, nach der Auswahl der Sprache erscheinen am oberen Rand Dienstprogramme, wähle da das Festplattendienstprogramm aus und prüfe/repariere...s.o.
     
  3. Satrik

    Satrik New Member

    Danke für die Willkomensgrüße und den Hinweis.
    als ich den gerade beherzigen wollte, stellte sich heraus, dass
    es ein klassischer fall von selbst-verpeiltheit war :)

    danke für die schnelle Antwort!!!!

    Henrik
     

Diese Seite empfehlen