Finder-Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joe, 3. Februar 2005.

  1. joe

    joe Member

    Seit einiger Zeit lassen sich manchmal auf meinem G4/400 mit installiertem MacOSX 10.3.7 aus einem Ordner nicht gleichzeitig mehrere Dateien verschieben oder kopieren. Wenn ich mehrere Dateien markiere (entweder durch darüberstreichen oder mehrfach markieren mit gedrückter Befehlstaste oder Apfel-A) und dann verschieben möchte, das heißt nach nochmaligen Klicken mit der Maus ist nur mehr die Datei aktiv auf der der Mauszeiger gerade stand, ich kann als nur mehr jeweils eine Datei verschieben oder kopieren. Dies tritt ganz verschieden oft auf, kann das sein, dass das bei einem Ordner geht und beim anderen nicht?
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Es sollte nicht geklickt werden sondern "festgehalten", oder meinst Du das schon?

    Wobei, gilt nur bei der Spaltenansicht, sonst sollten auch nach auf einen Ordner klicken noch alle aussgewählt sein…
     
  3. twotothree

    twotothree New Member

    woran das liegen könnte weiß ich auch nicht, (Doppelklikkintervall, Finder mal neustarten ...?) aber machs doch mit "apfel c" und "apfel v" - geht vor allem bei Trackpadbenutzung viel besser als zu ziehen.
     
  4. joe

    joe Member

    Ich möchte ja teilweise nicht alle Dateien markieren. Das heißt, ich wähle mit der Maus und gedrückter Apfeltaste die Dateien aus. Aber dann muss ich ja noch einmal auf die markierten Dateien klicken und dann ist die Markierung wieder weg, das heißt, nur die letzte Datei ist aktiv, auf die zum Schluss geklickt wurde.

    Finder neu starten usw. half nichts. Macht es vielleicht was aus, dass diese Ordner auf einer anderen Festplatte liegen?
     
  5. Pablito

    Pablito New Member

    Ich arbeite auch mit 10.3.7. Das mit dem "alle auswählen" und dann einige der ausgewählten Dateien wieder deaktivieren geht nur, wenn man jeder der zu deaktivierenden Dateien mit gehaltener Apfeltaste anklickt und die Apfeltaste dann wieder losläßt und bei der nächsten Datei genauso. Allerdings läßt sich, wenn einige wieder deaktiviert wurden, die übrige Auswahl nicht mehr als Paket verschieben. Das geht nur wenn alle ausgewählt bleiben, zumindest ist es bei mir so. Vielleicht mußt Du halt immer einzelne durchgehend markierte Blocks nehmen und verschieben.
     
  6. twotothree

    twotothree New Member

    ist bei mir definitiv anders. Apfel A wählt alle aus, mit Apfeltaste einige deaktivieren, völlig egal ob die Apfeltaste zwischendurch losgelassen oder ständig gedrückt - und das restliche Packet verschieben - geht alles prima. Ich denke, so sollte es auch sein + wenn das nicht so ist dann ist irgendwas ... tja.

    (10.3.7)
     
  7. Pablito

    Pablito New Member

    hast recht, ich hab' da wohl ein temporäres Problem gehabt. Jetzt geht das bei mir wie Du es beschreibst auch wieder. Solche Sachen verschwinden nach meiner Erfahrung oft nach Neustart wieder.
     
  8. twotothree

    twotothree New Member

    zuviel Sonne vielleicht? :)
     
  9. joe

    joe Member

    Ja bin ich denn zu blöde? Eine Zeitlang hats funktioniert und jetzt wieder das gleiche. Nix zu machen, wenn ich mehrere Dateien im Finder markiert habe, und die Dateien verschieben möchte, muss ich ja nochmal auf die markierten Dateien klicken um das ganze zu verschieben, und dann ist wieder nur die Datei aktiv, auf die ich zuletzt geklickt habe. Finder-Voreinstellungen habe ich schon gelöscht, keine Änderung. Muss ich vielleicht noch einige andere Voreinstellungen löschen. Keine Ahnung.
     
  10. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Ich denke nicht.
    Ich habe sowas kürzlich ebenfalls beobachtet, und zwar beim OS 10.3.8 in der Listenansicht. Diese hat sowieso noch diverse andere Überraschungen auf Lager.
    Es verschwand nach kurzer Zeit, ich weiss aber nicht mehr, ob ich etwas geändert habe. Ungefähr monatlich mache ich nämlich jeweils "Frühlingsputz", mit den Systemroutinen sowie mit DiskWarrior und TechTool Pro. Möglich, dass es eine der Routinen "repariert" hatte.
     
  11. joe

    joe Member

    Ja so ist es.
    Nur in der Listenansicht im Finder funktioniert das Drag and Drop mit mehrenen Dateien gleichzeitig nicht. Bei den beiden anderen Ansichten (Spalten- u. Symbolansicht) funktionierts. Hab jetzt einiges probiert, aber noch nichts gefunden
     
  12. Pablito

    Pablito New Member

    Das Verschieben mehrerer markierter Dateien oder Ordner funktioniert NUR, wenn man auf den Dateinamen geht und dann verschiebt. Wenn man das Dateisymbol nimmt, läßt sich die Auswahl nicht verschieben. Muß man erstmal herausfinden. Wenn man das nicht weiß, achtet man nicht darauf, wo man anfaßt und so kommt es, daß es mal funktioniert und ein anderes Mal nicht. Es funktioniert auch in der Listenansicht.
     
  13. spektra

    spektra New Member


    ...komisch, ich mach das seit Jahren mit der Umschalttaste...habe aber gerade gemerkt, dass es mit der Apfel-Taste auch geht. Und ich kann mit beiden Arten problemlos auf das Dateisymbol klicken (Auswählen). Beim Verschieben darf aber keine Taste mehr gedrückt werden...nur mit dem Mauszeiger anklicken und verschieben.
     
  14. ihans

    ihans New Member

    Listenansicht? Was ist das, wer braucht das....gibt es bei dieser Ansicht einen Vorteil? Jedenfalls funktioniert das hier mit 10.3.8:
    Also alle Dateien auswählen, dann mit der Apfeltaste das unerwünschte Gelumpe deaktivieren und dann...trommelwirbel...mit gedrückter Maustaste alles verschieben, wo ist das Problem?
     
  15. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Ja, es gibt auf dieser Welt tatsächlich noch andere Menschen, abgesehen vom ihans... :rolleyes: Aber wie auch immer...
    Nicht nur.
    Wenn ein oder mehrere Objekte markiert sind, kannst du sie überall "greifen", wo was "darunter" ist, also Icon oder Text. Auch in der Listenansicht kannst du Objekte z.B. am Datum oder an der Grössenangabe greifen. Aber nicht dazwischen; das hat aber nichts mit dem Bug zu tun.

    Genereller Tipp:
    Beim Finder den Beenden-Eintrag im Ablagemenü aktivieren, z.B. mit TinkerTool. Wenn Finder jeweils nicht so tut wie ich will, beende ich ihn und starte dann neu. Das ist übrigens nicht ganz genau das selbe wie der Befehl "Finder neu starten" im Option-Klick auf Docksymbol. Aber ich mag jetzt nicht ins Detail gehen.
     
  16. Pablito

    Pablito New Member

    Was das ist?

    Du kannst doch im Fenster verschiedene Arten auswählen, wie Dir die Objekte angezeigt werden. Ich verwende fast immer die Spaltenansicht. Da habe ich den ganzen Pfad klar vor mir, oder die Ordnerstruktur, wenn Du so willst.

    Wenn ich allerdings eine Übersicht mit Detailinfos wie Erstellungsdatum, Format, Größe, Art der Objekte haben will, gehe ich auf die Listendarstellung.
     
  17. ihans

    ihans New Member

    Ahhh, das ist der Vorteil, man sieht die Zusatzinfos! Der Wechsel von OS9 auf X hat mich auch zur Spaltenansicht geführt.
    Nicht immer gleich persönlich angegriffen fühlen...und wieso funktioniert das mit dem kopieren bei mir?;)
     
  18. Pablito

    Pablito New Member

    :confused:
    persönlich angegriffen - wer??
    kopieren?? Was kopieren?
    :confused:
     
  19. ihans

    ihans New Member

    meinte Lou, war gestern nach dem Umzug ein bisschen nervös...
    verschieben, nicht kopieren...alles nicht so einfach, jetzt ist auch nicht mein Tag, komme gerade von Arbeit d.h. von 3 Uhr bis 11Uhr :ring:
     
  20. ihans

    ihans New Member

    Ich glaub, ich muß auch mal auf die Inseln, vielleicht bringt das ein bisschen Energie zurück?!
    Ich geh erstmal ne Runde mit Köti raus.
     

Diese Seite empfehlen