Finder reagiert nur noch auf Befehl

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von EiBook, 6. Februar 2007.

  1. EiBook

    EiBook New Member

    Bei meinem iMac reagiert der Finder nur noch auf Knopfdruck: Wenn ich z.B. den Papierkorb entleere, ist hinterher immer noch Papier im Docksymbol. Wenn ich dann den Papierkorb öffne, werden noch alle Dateien angezeigt, sobald man aber draufklickt, verschwinden sie. Sobald man auf diese weise die letzte Datei weggeklickt hat, ist der Papierkorb im Dock auch wieder leer.

    Ähnlich verhält es sich bei den .download- files, die Safari auf dem Schreibtisch während eines Downloads ablegt. nach dem abschluss eines Downloads verschwinden auch diese erst, wenn man sie anklickt.

    Was soll das? Das System läuft ansonsten ganz stabil! Daran, dass ich gestern Windows mittels Bootcamp installiert habe wird es doch wohl kaum liegen!?

    Bitte helft mir…!
     
  2. EiBook

    EiBook New Member

    nächstes Ereignis: soeben tauchten aus heiterem Himmel auf meinem Desktop ein paar Dateien auf, die vorher noch nicht da waren. (Es handelte sich um .dmg-files, die Safari zuvor schon automatisch entpackt hatte.)

    die hab ich dann in den Papierkorb gelegt, diesen entleert und … es hat sogar funktioniert! die dateien sind ganz von selbst aus dem Papierkorb verschwunden.
     

Diese Seite empfehlen