Finder startet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von quacko, 8. März 2002.

  1. quacko

    quacko Gast

    Mein G4 (533 Mhz, System 9.2.2) hängt sich seit kurzem nach dem Neustart auf. Die Maus lässt sich zwar bewegen, allerdings kann man nichts anklicken. Erst wenn man den Finder gewaltsam beendet, geht es wieder - besser gesagt ging es wieder. Denn seit heute funktioniert auch das nicht mehr. Das Löschen von Parameter-RAM, Schreibtisch-Neuaufbau, etc... hat nichts gebracht.
    Natürlich wäre es eine Lösung, den Rechner platt zu machen und das System neu zu intallieren. Aber auch dazu müsste ich zunächst meine Daten runter bekommen. Ausserdem drängt die Zeit!
    Hat jemand eine schnelle Lösung?

    Danke!
    Quacko!
     
  2. twoothreee

    twoothreee New Member

    im grunde habe ich mittlerweile das geliche problem... siehe "komme nicht mehr ins menu"....

    wäre auch über hilfe erfreut!
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    klingt sehr nach einem korrupten B-Baum. Ich würde von CD starten und Erste Hilfe bzw. Norton Disk Doctor drüberlaufen lassen - das hilft häufig...

    Florian
     
  4. quacko

    quacko Gast

    Mein G4 (533 Mhz, System 9.2.2) hängt sich seit kurzem nach dem Neustart auf. Die Maus lässt sich zwar bewegen, allerdings kann man nichts anklicken. Erst wenn man den Finder gewaltsam beendet, geht es wieder - besser gesagt ging es wieder. Denn seit heute funktioniert auch das nicht mehr. Das Löschen von Parameter-RAM, Schreibtisch-Neuaufbau, etc... hat nichts gebracht.
    Natürlich wäre es eine Lösung, den Rechner platt zu machen und das System neu zu intallieren. Aber auch dazu müsste ich zunächst meine Daten runter bekommen. Ausserdem drängt die Zeit!
    Hat jemand eine schnelle Lösung?

    Danke!
    Quacko!
     
  5. twoothreee

    twoothreee New Member

    im grunde habe ich mittlerweile das geliche problem... siehe "komme nicht mehr ins menu"....

    wäre auch über hilfe erfreut!
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    klingt sehr nach einem korrupten B-Baum. Ich würde von CD starten und Erste Hilfe bzw. Norton Disk Doctor drüberlaufen lassen - das hilft häufig...

    Florian
     
  7. quacko

    quacko Gast

    Mein G4 (533 Mhz, System 9.2.2) hängt sich seit kurzem nach dem Neustart auf. Die Maus lässt sich zwar bewegen, allerdings kann man nichts anklicken. Erst wenn man den Finder gewaltsam beendet, geht es wieder - besser gesagt ging es wieder. Denn seit heute funktioniert auch das nicht mehr. Das Löschen von Parameter-RAM, Schreibtisch-Neuaufbau, etc... hat nichts gebracht.
    Natürlich wäre es eine Lösung, den Rechner platt zu machen und das System neu zu intallieren. Aber auch dazu müsste ich zunächst meine Daten runter bekommen. Ausserdem drängt die Zeit!
    Hat jemand eine schnelle Lösung?

    Danke!
    Quacko!
     
  8. twoothreee

    twoothreee New Member

    im grunde habe ich mittlerweile das geliche problem... siehe "komme nicht mehr ins menu"....

    wäre auch über hilfe erfreut!
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    klingt sehr nach einem korrupten B-Baum. Ich würde von CD starten und Erste Hilfe bzw. Norton Disk Doctor drüberlaufen lassen - das hilft häufig...

    Florian
     
  10. quacko

    quacko Gast

    Mein G4 (533 Mhz, System 9.2.2) hängt sich seit kurzem nach dem Neustart auf. Die Maus lässt sich zwar bewegen, allerdings kann man nichts anklicken. Erst wenn man den Finder gewaltsam beendet, geht es wieder - besser gesagt ging es wieder. Denn seit heute funktioniert auch das nicht mehr. Das Löschen von Parameter-RAM, Schreibtisch-Neuaufbau, etc... hat nichts gebracht.
    Natürlich wäre es eine Lösung, den Rechner platt zu machen und das System neu zu intallieren. Aber auch dazu müsste ich zunächst meine Daten runter bekommen. Ausserdem drängt die Zeit!
    Hat jemand eine schnelle Lösung?

    Danke!
    Quacko!
     
  11. twoothreee

    twoothreee New Member

    im grunde habe ich mittlerweile das geliche problem... siehe "komme nicht mehr ins menu"....

    wäre auch über hilfe erfreut!
     
  12. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    klingt sehr nach einem korrupten B-Baum. Ich würde von CD starten und Erste Hilfe bzw. Norton Disk Doctor drüberlaufen lassen - das hilft häufig...

    Florian
     

Diese Seite empfehlen