Finder stürzt ab bei Umbenennung von Files

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gongggong, 4. März 2009.

  1. gongggong

    gongggong New Member

    Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem:
    Wenn ich eine Datei oder einen Ordner auf der Finder-Ebene umbenennen will, stürzt der Finder ab: Alle geöffneten Fenster verschwinden und nach etwa 5 Sekunden steht die Finder-Ebene wieder betriebsbereit auf dem Bildschirm.
    Wenn ich dann ein zweites Mal die Datei umbenennen will, funktioniert es in 80% der Fälle, spätestens jedoch beim dritten Mal! :confused:

    Hat so etwas schon einmal jemand beobachtet und wenn ja, was kann man dagegen tun? Das Problem tauchte übrigens ganz plötzlich auf, sprich zu diesem Augenblick hatte ich nichts am System verändert oder eine Applikation installiert.

    Eine Reparatur der HD mit dem Festplatten-Dienstprogramm habe ich bereits ohne Erfolg durchgeführt.

    Meine Hardware: PowerMac G5 2.0 Ghz
    System: 10.4.11

    Hat irgendjemand eine Ahnung?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Hallo und herzlich willkommen hier im Forum

    Du könntest mal versuchen, mit dem Freeware-Tool Onyx (oder Alternative) sämtliche System-Caches Dateien zu löschen. Danach unbedingt neustarten. IdR bringt das den gewünschten Effekt, dass hinterher wieder alles korrekt funktioniert.

    Sollte das dennoch nichts bringen, prüfe die Speicherauslastung mit der Aktivitätsanzeige (Programme -> Dienstprogramme), oder mit dem Widget iStat Pro. Es wäre möglich, das der Speicher ständig überläuft, was dann evt. auf defekten RAM hinweisen könnte. Oder sogar eine defekte RAM-Bank. Ist zwar unwahrscheinlich, aber durchaus denkbar.
    Vielleicht hilft in dem Fall dann schon ein Ausbau und vorsichtige Reinigung des/der Riegel. Evt. prüfen, ob die Riegel richtig in der Bank sitzen und auch korrekt eingerastet sind.
     
  3. gongggong

    gongggong New Member

    Hallo,
    @ TomPo:
    Danke für die Tipps, aber leider hat nichts davon geholfen...:frown:

    Das Seltsame ist ja, dass ansonsten mit dem Rechner alles in Ordnung scheint. Auf jeden Fall funktioniert er sehr gut, bis eben auf diese Umbenennungs-Geschichte.

    Weiß evtl. noch irgendjemand einen Rat?:confused:
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Des öfteren wurde davon berichtet, dass ein oder mehrere Erweiterung/en von Stuffit (Deluxe) der Verursacher gewisser Probleme zu sein scheint. Also falls du derartiges installiert hast, würde ich dieses deaktivieren/löschen und erneut versuchen, Files umzubennen, ob damit das Problem dann behoben wurde.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Einfach Stuffit AVR muss ausgeschaltet werden:
     

    Anhänge:

  6. gongggong

    gongggong New Member

    Hallo MacS!

    Genau das war es! :D
    Danke für den goldrichtigen Tipp! Alles funktioniert wieder perfekt!
    @ TomPo:
    Ebenfalls danke für deine Antworten!

    gongggong
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Wenn du die Forumssuche genutzt hättest, wärest du noch schneller zum Ziel gekommen. In allen Foren wurde deshalb nach dem letzten Sec-Update die Fehlerbehebung diskutiert!
     

Diese Seite empfehlen