Finder tod!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Looooser, 1. Februar 2006.

  1. Looooser

    Looooser New Member

    So Leute zeigt mal was ihr könnt!
    Folgendes Problem:
    -G4 Dual 1.25GHz mit 2GB RAM
    -wenn ich mich als Admin anmelde (ist leider der einzige Account) kommt der Schreibtisch und rechts oben blinkt ab-und-zu die Spotlight Lupe (10.4.4)
    -mehr passiert leider nicht mehr-
    -meine Vermutung ist folgende:

    ich hab mir eine DVD gekauft mit sehr vielen Schriftarten, hab auch schon ca. 2000 wieder gelöscht weil sie nicht gut aussahen. Danach lief der Rechner auch noch super! Zwar braucht er machmal ewig bis er etwas offnet, also wollt ich mich heut ran machen und die noch verbliebenen 2.900 Schriftarten durchschauen. Leider hängt sich der Rechner auf!

    Ich hab schon folgendes gemacht:
    -mit der Applesystem Tiger-DVD gestartet und Zugriffsrechte rep., waren auch einige falsch und das Volume überprüft, waren auch Fehler, jetzt ist wieder alles i.O. aber wenn ich den Rechner neu starte ist das gleich Problem, wenn ich wieder mit DVD startet findet er auch keine Probleme mehr!

    Gestern hatte ich noch Onyx 1.6.7 ausprobiert, weil das in der MacLife erklärt wurde und ich hab bei "aufräumen" alle Haken gemacht und "ausführen" geklinkt, so wie es in der Zeitschrift stand.
    Danach den Rechner neu gestartet und ALLES lief, bis heute morgen!

    Somit ist die zweite Vermutung:
    -Onxy hat das System geplättet =(

    Ich wollte eben mal über die Apple-DVD ins Terminal gehen und hab mir mit

    ls/Volumes/Boot/Users/.Sky/

    mein Verzeichnis angeschaut und mußte auch noch feststellen das ich da mal mit FileFault ein

    Sky.sparseimage

    erstellt hatte, also mein Account ist verschlüsselt (mein Passwort hab ich natürlich noch) aber wie komme ich jetzt in die Datei? Oder wie bekomme ich mein System wieder hin?

    Ach noch was, die Platte kann ich nicht an den iMac (meiner Freundin) ranhängen mit dem ich jetzt gerade im Netz bin, da es eine S-ATA Raptor Platte ist und in dem G4 mit einer extra Controllerkarte angesteuert wird!

    Ich muß irgendwie da rein kommen um die Schriften aus dem /Library/Fonts Ordner bewegen und die gesamten /Library/Caches löschen aber wie? (wenn das überhaupt hilft!!???)

    --erster Nachtrag--
    Oder wie bekomme ich einen neuen Adminuser in System?

    ----zweiter Nachtrag----
    mir schießt gerade in den Kopf das ich vielleicht auch mit den Onxy-Einstellungen die Finder Spotlightdatenbank gegrillt habe, kann mal einer von euch (mit Tigersystem) Onxy starten und schauen was ich da alles angeklinkt habe? Nicht das der Start nur stunden dauert, weil er jetzt zum ersten mal ALLE Dateien indizieren will (somit auch die noch verbleibenden 2.900 Schriftarten)!

    ------dritter Nachtrag------
    hab den Rechner nochmal gestartet und nun ist der gesamte Schreibtisch da mit Dock und allem aber die "Sat1-Ball" dreht nur, und dreht, und dreht....
    soll ich jetzt den Rechner bis ewig laufen lassen? Komme leider nicht in die "Aktivitätenanzeige" (weil Rechner ja beschäftigt ist) aber ich wette das der "Finder" die Energie zieht, warum auch immer!
    Wo sind die Unix-Profis??? HILFEEEEEEE!
     
  2. Looooser

    Looooser New Member

    Boah ist hier keiner von den schlauen Leuten online?
    Keiner der Ahnung hat von dem was er schon jahrlang bedient?
    Ich bin Neuling der seit nun ca 4 Monaten einen Apple hat und zwei Jahre davon geträumt hat.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Schon mal etwas von Netiquette gehört? Das wäre schon mal ein Ansatz, warum niemand antwortet...

    Zur Sache:

    Aus der Distanz ist es schwierig zu erkennen, was genau Du an Deinem System vermurkst hast. Immerhin siehst Du wohl selbst, dass Du eine ganze Menge Unsinn veranstaltet haben musst, der jedes noch so gute System in die Knie zwingt...

    Auf der Installations-DVD gibt es ja das Festplattentool, das man beim Booten von DVD (Taste C gedrückt halten) starten kann. Vielleicht kannst Du einfach mal die Rechte korrigieren?

    Du kannst auch in den Singel-User-Modus booten (APFEL-S) und dann fsck -fy eingeben. Das korrigiert schon viele häufige Fehler im System.

    Zur Not würde ich glaube ich versuchen, das System ganz neu aufzusetzen. Evtl. ist auch zu überlegen, zunächst nur einen neuen Admin zu erstellen - oder geht auch das nicht mehr?

    Wenn Du es am Ende wieder hin bekommst, merke Dir folgende einfache Regel:

    ===> Schluss mit dem nervösen Klick-Finger und den "System-Optimierungen". Das schafft Mac OS X besser alleine ohne Dich!
     
  4. Looooser

    Looooser New Member

    @MacBelwinds: Also wie oben schon geschrieben hab ich die Rechte rep. und das Volumen auch, Fehler bleibt bestehen.
    Aber die Sache mit dem Single-User werd ich ausprobieren, das wußte ich nicht, ganz lieben Danke für den Tip, ich werd weiter berichten....

    (und zu der Sache mit dem "zwingt jedes Betriebsystem in die Knie..." öhm... also... ich kenn da jemanden, der mich schon fast 20 Jahre kennt und der sagt über mich, das er noch kein System gesehen hat, was ich nicht innerhalb von einem Tag auf den Rücken hatte, er war sehr überrascht das Mac OS X so lange hält! Ich glaube ich werde ihm mein jetztiges "kleines" Problem besser erstmal nicht erzählen ;) )

    Zu dem System optimieren, das war doch nur gut gemeint :-(
    ich dachte der macht doch Nachts immer so zwischen 2-5 Uhr seine Aufräumarbeiten und da da mein Rechner nie läuft wollt ich ihm mal helfen!

    Nee neuer Admin einrichten geht nicht, da ja wenn ich den Rechner "normal" hochfahre (also ohne Apple-DVD) kommt oben das Findermenu und unten das Dock und die Maus ist nur der Sat1-Ball, hab ihn jetzt mal 3 Stunden laufen lassen aber der macht nichts ausser den Ball zu krieseln. Kann man mit der Apple-DVD denn auch noch einen Admin einrichten? Wenn ja wie geht das?
     
  5. Looooser

    Looooser New Member

    Äh MacBelwinds, wie geht´s jetzt weiter? der hat im Apfel-S gestartet und nun, hast Du mal eine paar Infos zu UNiX-Befehlen?

    Also das "wichtigste" meine ich, öh löschen und koieren und umbewegen!
     
  6. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Also, ich würde das System plattmachen und neu aufspielen. Das ist zwar ärgerlich, geht aber m.E. am schnellsten. Stattdessen kannst du noch mehrere Stunden nach dem Fehler suchen. Und wahrscheinlich am Ende doch alles neu machen.

    Mein Gott, insgesamt über 4900 Schriften ins System gestopft. Mir ist schlecht. :kotz: :kotz: :kotz:
     
  7. Looooser

    Looooser New Member

    *chichi* wer hat der kann *lol*
    Man(n) Mädels dat kann doch nicht wahr sein, das alle OS X sooooo toll finden und keine weiß was im Hintergrund läuft! Tzzzz ;-)

    Ich will aber nicht platt machen, sowas macht man nicht als Apple-User das ist ein Handicap der Windoof-Freaks, "schnell ma neu machen öhj" das muß auch anderes gehen.

    So, wie erstelle ich jetzt einen neuen Admin?
     
  8. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Systemeinstellungen --> Benutzer,
    unten links auf das "plus"--Zeichen klicken. Evtl. vorher noch auf das Vorhängeschloß klicken und mit Kennwort bestätigen.

    "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten" anklicken nicht vergessen!
     
  9. Looooser

    Looooser New Member

    :-( wenn ich mal so weit kommen würde!
    gibt es keinen anederen Weg, über die Apple-DVD oder so?
     
  10. mac_esel

    mac_esel New Member

    Wie wärs eigentlich mal deinen Rechner im Targetmodus per Firewire an den imac zu hängen und dann deine Schriftsachen zu klären?
    (Beide Rechner mit FW-Kabel verbinden, imac normal an, bei deinem während dem Start "T" gedrückt halten.)

    nachtrag:

    Dann könntest du auch deine Daten für einen clean-install retten.
     
  11. Looooser

    Looooser New Member

    @mac_esel: Cool das ist eine super Idee, das wußte ich noch nicht. Hab allerdings bevor ich das hier gelesen habe von Dir, schon die Apple-DVD drinne und mit "C" die Installation gestartet. Hab Variante 2 genommen die mit dem archivieren, so komm ich ja auch noch an meine Daten.
    Hab noch kein Firewirekabel aber wenn das nicht läuft werde ich das ausprobieren. Danke für den Tip.

    Und sonst hatte ich noch gedacht, ich könnte auch noch eine 2.5" HDD mit einem Adapter (2.5" IDE zu 3.5" IDE) an den Mac Controler (den 100derter) hängen und da ein neues System drauf ziehen und dann die Platte mit dem "kaputten" Admin (ist auf einer Raptor-HDD -> S-ATA -> extra Controler im G4 eingebaut) wieder an den S-ATA Controler hängen und dann mit der neuen 2.5" Systemplatte auf das System zugreifen, oder?

    Also meine Vermutung ist das sich das System aufhängt beim erstellen der Spotlightdatenbank (die ich wohl gehimmelt hab) kann ich die Spotlightfunktion nicht über den Single-Modus (Apfel-S) ausschalten? Nur mal so zur Info!?!


    Nachtrag:
    Es hat nur eine komplette Neuinstallation geholfen.
     

Diese Seite empfehlen