Finder vergesslich !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JUERGEN NEUMANN, 7. März 2005.

  1. JUERGEN NEUMANN

    JUERGEN NEUMANN New Member

    Hallo Fan´s,
    der Finder auf meiner Haupt-HDD 10.3.8 merkt sich meine Einstellungen (Apfel+J) nicht mehr; nach jeden neuen Start wird die Ansicht der Festplatte im Zentrum des Bidschirm´s positioniert und die Einstellung immer auf „Symbol“-Ansicht zurückgesetzt. Die weiteren Boot-HDD´s -intern + extern- funktionieren wie gewohnt (!).
    Ich habe die Finder-Prefs. in Privat-Library gelöscht, aber umsonst.
    Kann mir jemand helfen ?
    Danke
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Welches Verzeichnis wird standardmässig angezeigt? Falls es nicht Dein "Privat"-Ordner ist, kann der Finder die Einstellungen nur dauerhaft speichern, wenn Du auf den entsprechenden Ordner die erforderlichen Zugriffsrechte hast.

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. JUERGEN NEUMANN

    JUERGEN NEUMANN New Member

    Hallo „napfekarl“,

    zunächst danke für Deine Nachricht.

    Ich starte mit meiner Haupt-HD und bin Einzelkämpfer, also alleiniger Nutzer; In der Information zu meiner og. HD ist bei Eigentümer und Zugriffsrechten Lesen & Schreiben eingetragen. Bei Details ist Eigentümer: System mit Schloss-Zu, Rechte: Lesen & Schreiben. Bei Gruppe steht admin und Rechte: Lesen & Schreiben. Ander können nur lesen.
    Vielleicht habe ich mal auf „Auf alle Unterobjekte anwenden“ geklickt (?)

    Benutzer/name/Library/pref.../com.apple.finder.plist sowie .../.../.../.../com.appledesktop.plist habe ich gelöscht und Zugriffsrechte habe ich repariert.

    Nach Neustart wurde das Verzeichnis meines HD-Ordners wieder im Monitor-Zentrum, also am falschen Ort und im falschen Darstellungsmodus angezeigt.

    Die Verzeichnisse der weiteren internen HD, sowie auch der externen HD erscheinen korrekt an den von mir vorgegebenen Positionen !

    Es ist zwar nur ein Komfort-Fehler, aber dieser stört mich doch schon ziemlich.

    Als letzte Maßnahme sehe ich nur noch eine Initialisierung der HD und Copy-Cloner von einer der anderen HD´s.

    Wie ich ersehen konnte bist ein erfahrener Anwender und ich danke für Dein Interesse an meinem Problem.

    Falls Du noch Zeit und Lust hast mir zu helfen warte ich gerne auf eine weitere Nachricht von Dir.

    Gruß von Jürgen
     
  4. Taleung

    Taleung New Member

    Mit der Hilfe von DiskUtility die Rechte reparieren?

    Es ist bekannt das der Finder unter X bei einigen Probleme breitet.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn man das Problem hat, das der Finder nicht dauernd in "Spaltenansicht" öffnet, obwohl dies so in den Findereinstellungen aktiviert ist, muß man dies über den Rootaccount tun.
    Programme/Dienstprogramme/Netinfomanager
    In der Menüleiste auf "Sicherheit " gehen und root aktivieren.
    Dann Benutzer abmelden und root anmelden.
    Auf der root Ebene die Findereinstellung auf "Spaltenansicht" einstellen.
    Benutzer root abmelden und in den Benutzeraccount wieder zurückwechseln.

    -
    Zur Sicherheit den rootaccount dann wieder deaktivieren.
     

Diese Seite empfehlen