Finder - viele Programmfenster

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Spartacus_at, 26. Mai 2002.

  1. Spartacus_at

    Spartacus_at New Member

    Was unter OS X nicht gut gelöst ist: es sind immer alle Fenster aller offenen Programme zu sehen.
    Noch dazu kommen gar nicht alle Fenster eines Programmes in den Vordergrund, wenn man ein Fenster davon anklickt. Sie werden von Fenstern anderer Programme bestenfalls transparent überlappt. Ständiges Klicken auf "andere ausblenden" ist sehr umständlich!
    Kennt jemand ein Tool, mit dem man das ändern kann?
     
  2. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    erstens ist das oft so gewollt, und wird hoffentlich nie geändert (zb für drag and drob, oder zum abschreiben von ip adressen .... zweitens kann man mit "com. h" programme ausblenden und so auch zwischen den programmen wächseln. (bei adobe hams des no net ganz raus...). drittens mit launch bar einfach zwischen den programmen hin und her wächseln.
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Wenn Du beim Klicken auf ein Fenster eines inaktiven Programmes die alt-Taste betätigst, wird das angeklickte Programm aktiv und das momentan aktive Proggy ausgeblendet.
     

Diese Seite empfehlen