Finder zeigt neue Icons nicht an

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mathias, 20. August 2005.

  1. Mathias

    Mathias New Member

    Ich habe für Neooffice ein Word-Datei-Icon gezeichnet. Nun soll es im Finder anstelle des Standard-Neooffice-Textdatei-Icons angezeigt werden. Leider funktioniert das nicht. Es wird weiterhin das Standardicon gezeigt. Was kann ich tun?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Speichere das neue Icon im NeoOffice-Ordner. Ja, NO ist ein Ordner. CTRL- oder Rechtsklick und den Inhalt anzeigen lassen. Dann öffnest Du Contents -> Resources. Genau dort liegt das Icon mit dem Namen "txt.icns". Wenn du das doppelklickst, stellst du fest, dass es das Standardtexticon von NeoOffice ist. Ersetzt du dieses, sollte zukünftig dein eigenes auch im Finder angezeigt werden.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Genau das habe ich getan. Leider wird das neue Icon nur angezeigt, wenn ich Neooffice kopiere und die Kopie anstelle des Originals behalte. OK, einmal kann man das ja machen. Aber wenn man am experimentieren ist, das Icon mal so ändert, ein zweiter hinzufügt, ist das doch etwas umständlich. OK, unter OS 8/9 musste man die Desktop Database erneuern. Das war auch mühsam. Aber vielleicht gibt es unter OS X einen Trick, der das besser kann?

    In "Content:info.plist" habe ich übrigens einen Eintrag für "doc" hinzugefügt. Jetzt haben "doc"-Dateien ihr eigenes Icon.
     

    Anhänge:

  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Das Problem liegt meist an der Veränderung des Programm(-Ordners). Nach einem Neustart sollte das mit dem neuen Icon aber eigentlich funktionieren, da die info.plist erst einmal "aktualisiert" werden muss. Dann kann man NeoO auch wieder ohne "Verluste" kopieren.

    Das verhält sich mit anderen "Koffern" anderer Apps nicht anders. Bei Veränderungen ist der Schuldige immer die info.plist. Also Neustarten, dann sollte alles klappen.
     

Diese Seite empfehlen