Findereinstellungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macups, 4. April 2004.

  1. macups

    macups New Member

    gibt es eine Chance osx 10.2.8 oder 10.3.3 beizubringen,
    dass jedes neue Fenster sich bildschirmfüllend öffnet?
    merci für´s gespräch ;-)
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Also in der Regel öffnen sich die fenster im Finder in der Größe die das zuletzt geschlossene hatte.
    Du kannst auch eine größe festlegen indem du das fesnter mal komplett Bildschirmfüllend aufziehst ... mit einem klick auf den grünen Fernster button geht es anschließend wieder auf die Ausgangsgröße zurück, ein erneuter klick schaltet wieder auf Bildschirmfüllend.

    Also kannst du mit dem grünen Button quasi zwischen zwei Fenstergrößen hin und her wechseln. Ausschlaggebend dabei ist nur wie groß du das fenster selber gezogen hast bevor du auf den Button klickst .

    Allerdings sind solche Sachen seperat ausgehend von einem Hauptverzeichniss auf seine Unterverzeichnisse. Eine zeite HD oder weitere Ordner auf deinem Desktop gehen also unter Umständen trotzdem weiterhin kleiner auf ... solange bis du diese ebenso einmalig auf Gross stellst.
     
  4. macups

    macups New Member

    der rotweinfreund hat sich mit einem ähnlichen tip bei mir gemeldet... :)

    hier meine erste erfahrung:

    is wahr,
    ich habe den wunsch nie selbst verspürt.
    ein befreundeter xp user löcherte mich mit der anfrage, eben mal zu checken ob das unter osx auch funzt!

    habe dein tip gerade ausprobiert.. funzt im moment nur bei den ordnern, bei den ich deine vorgehensweise angewendet habe...
    alle anderen wollen im moment noch nicht.

    danke trotzdem
     

Diese Seite empfehlen