fink und X11

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 24. November 2003.

  1. mhe

    mhe New Member

    Welches X setzt man am besten ein? Das von Apple portierte? Oder eine Lösung von Fink?

    manuel
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Bei Panther oder Jaguar ?

    Ich hatte bisher unter Jaguar fink, werde aber wenn ich endlich Panther auf die Kisten bringe erstmal mit X11 von Apple probieren.
     
  3. mhe

    mhe New Member

    Panther.
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    ich ganz persönlich finde fink ja total blöd also rate ich dir, das nicht zu nehmen :D
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein nützliches Tool um X11 basierte Applicationen einfach auf den Mac zu installieren / portieren.

    Hier gibt es mehr Information:

    http://fink.sourceforge.net/
     
  6. mhe

    mhe New Member

    Und welches X sollte man jetzt nehmen, wenn man Panther installiert hat?
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich würde das Apple eigene bei der Installation erstmal probieren - ich hatte aber noch keine Zeit meinen Arbeitsrechner umzustellen. Da ich aber auch viele Dinge über Fink installiert hatte und es sehr bequem ist würde ich fink dennoch installieren. Aber nicht um die X11 zu holen sondern andere sachen.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

  9. mhe

    mhe New Member

    Ich habe das X11 von Apple installiert, kann es auch starten, das ist alles kein Problem. Fink ist auch schon drauf, nur wenn ich jetzt z.B. vim oder gimp installieren will, will fink immer noch xfree Sachen nachinstallieren, ich hatte gedacht, daß das X11 und das system-xfree86 Paket genug sind um Software zu installieren, welche X11 Unterstützung benötigt.
    Weiß hier jemand Rat?

    Manuel
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du hast aber die Developer Tools (Xcode) schon mit installiert gehabt oder ?
     
  11. mhe

    mhe New Member

    klar, sonst hat man ja sogar bei fink Probleme!?
     
  12. crashtron

    crashtron New Member

    das Problem was du beschreibst, gab es in der ersten Fink Version für Panther. Es war ein Fehler bei dem die Virtuellen Pakete bei der Abhängigkeitsabfrage nicht beachtet wurden.

    Neuste Version installieren und alles läuft
     
  13. mhe

    mhe New Member

    Ich hab jetzt nochmal das X11User von Apple neu installiert und auch fink-0.6.2-full. Jetzt wollte ich gerade vim installieren.

    Was soll ich jetzt nehmen? Ich habe wenn mich nicht alles täuchst schon einmal die 1 gewählt, die Installation ist dann irgendwann bei xfree86 abgebrochen.
     
  14. Hans Solo

    Hans Solo New Member

    Wenn Du das Apple-X11 benutzen möchtest, solltest Du system-xfree86 installieren. Das ist ein Platzhalter, der fink erzählt, dass Du Apple-X11 verwendest. Danach sollte nicht mehr nach xfree86... und ähnlichem gefragt werden.
    Ein kleiner Hinweis noch: Ähnlich wie X11 auf der Panther-CD gesondert aktiviert werden muss, um installiert zu werden, gibt es auf der XCode-CD eine X11-Komponente (X11-SDK oder ähnlich), die ebenso nicht automatisch aufgespielt wird, aber unbedingt installiert werden sollte. Ansonsten gibt es Probleme mit dem system-xfree86.
     
  15. mhe

    mhe New Member

    system-xfree86 ist installiert, was mit einem "fink list -i" ja auch sehen kann.

    Allerdings kann ich nicht mir Sicherheit sagen ob ich das X11-SDK installiert habe, ich kann es auch nirgends finden. Hat jemand eine Ahnung auf welcher CD das drauf sein soll oder wo man das im Internet finden kann, auf den Apple Seiten war meine Suche leider erfolglos.
     
  16. Hans Solo

    Hans Solo New Member

    Das ist auf der XCode-CD. Wenn aber System-xfree86 installiert wurde, stellt sich doch die Frage, ob jetzt nicht andere Programme installiert werden können. Was sagt fink denn nun?
     
  17. mhe

    mhe New Member

    Fink sagt das Gleich wie einige Beiträge zuvor.
    Ich werde mal schauen ob das SDK Zeug drauf ist. Und es dann nachinstallieren.

    Manuel
     
  18. Hans Solo

    Hans Solo New Member

    Hier noch mal ein paar Anmerkung von der Fink-Webseite:

    Q8.11: I installed Apple's X11 in Panther but Fink keeps asking to install xfree86.

    A: You need to (re)install the X11SDK, which is on the Xcode CD, and is not installed by default.

    Even if you install XCode, the X11SDK is not installed by default. It has to be installed either with a custom Xcode install, or by clicking on the X11SDK pkg in the Packages folder.

    You can check your install by running fink-virtual-pkgs and checking to see that the Package: system-xfree86 section is present and the provides: line contains x11

    If you don't see everything properly installed, the safest way to fix this error is to remove all older copies of xfree86 or system-xfree86 and reinstall Apple's X11 and the X11SDK. You may see warnings from the first line, which you can ignore:

    sudo dpkg -r --force-all system-xfree86 system-xfree86-42 system-xfree86-43 \
    xfree86-base xfree86-base-shlibs; fink selfupdate; fink index

    Then, reinstall X11 from the third Panther CD and X11SDK from the Xcode CD.
     
  19. mhe

    mhe New Member

    cool, ich glaube das wars, ich habe jetzt nochmal X11SDk nachinstalliert und schon lief alles wie geschmiert. Ich habe es allerdings erst mal nur nur mit vim ausprobiert.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    manuel
     
  20. mhe

    mhe New Member

    Das scheint jetzt eigentlich alles zu funktionieren.

    Gibt es eine Möglichkeit, daß X11 automatisch gestartet wird wenn ein Programm aufgerufen wird, das X11 benötigt? Momentan gibt das einen Fehler. Das ist nicht so schön.

    Manuel
     

Diese Seite empfehlen