Fink wird eingestellt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacELCH, 15. November 2001.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin,

    schade eigentlich. Es war ein gutes Produkt zumindest von der Idee her, ausprobieren konnte ich es leider noch nicht (aus Gründen, die im Small Talk Forum zu finden sind).

    Was für Alternativen gibt es noch ?

    Gruß

    MacELCH
     
  2. ughugh

    ughugh New Member

    Eigentlich reicht ein Blick in den Himmel - da gibts alleine in Deutschland etwa 15.000 fliegende Alternativen ... *hüstel* ... merkt man, daß ich gar nicht weiß, was Fink ist?

    Aber .. öhhh ... Du suchst eine Alternative zu einem Angebot, daß Du nie benutzt hast?
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s eigentlich verboten ist: auf der news-Seite von macnews ist ein Hinweis, wer oder was das ist.

    (Wenn Du's dem ELCH nicht petzt: ich hatte auch keine Ahnung *schäm*)
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    kann es sein das du auf fink aufmerksam wurdest als gestern der artikel bei macnews über den w3.org-brauser stand , weil man da fink braucht. ging mir so, hab überlegt ob ich den brauser und fink mal testen soll. aber hat sich wohl erledigt

    rene
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Nein, Fink gibt es schon recht lange. Da ich aber noch nicht wirklich aktiv mit X arbeite, habe ich mich nur darum gekümmert, was für Möglichkeiten es gibt Unix Software auf X zu portieren.

    Ein anderes Produkt (kostet aber was) nennt sich Revolution glaube ich.

    Vielleicht ist für den einen oder andern von Euch hier noch was zu finden:

    http://gnu-darwin.sourceforge.net/gdc/mol.html

    Gruß

    MacELCH
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    revolution is ein programmiertool und koste jetzt geld war aber früher mal umsonst nen link gibts bei macosrumors

    ich glaube das x-freewindows is auch sowas für unix apps unter x, mit dem kann man gimp laufen lassen
     
  7. Jab

    Jab New Member

    Komisch, bei fink.sourceforge.net steht nix davon, daß das Projekt eingestellt wird. Aber ich hoffe doch, daß die bereits vorhandene Software auch in Zukunft zum Download bereit steht.
    Wollte mir nämlich innerhalb der nächsten Tage XFree86 installieren und hab von seven den Fink-Tip bekommen.
    Es gibt glaub ich noch das GNU-Debian-Projekt, das im Prinzip das gleiche macht wie Fink.

    TiJab
     

Diese Seite empfehlen