FireFox 2.0.0.12 ist da

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 8. Februar 2008.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  2. Altermac50

    Altermac50 New Member

    danke für den Hinweis : :D
     
  3. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    Firefox zeigt auf dem Intel-iMac aber immer noch keine farbige Kennzeichnung der aufgerufenen Internet-Seiten an. Auf meinem G5 schon. Das scheint ein größeres Problem zu sein. Unter Safari ist die farbige Kennzeichnung auch auf dem Intel-Mac vorhanden.
    Gruß Jodruck
     
  4. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Hallo Jodruck!

    Also, ich habe gerade mal Firefox 2.0.0.7 auf meinem iMac 20" Intel Core2Duo geöffnet und unter Google etwas aufgerufen. Die bereits gezeigten Seiten werden bei mir violett gezeigt, nicht aufgerufene Seiten weiter blau. Funktioniert also. Meinst Du das?!

    Gruß
    Umsteiger
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... hier klappt alles so wie es sein soll ... und das schon immer.
    Keine Ahnung warum manche Jungs noch mit Safari unterwegs sind. ;)
     
  6. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    habe es gerade noch einmal getestet, bei mir wird die Adresse nicht farbig verändert angezeigt, wenn ich sie bereits aufgerufen hatte.
    Intel-iMac 2,8 GHz, 4 MB Ram, OS 10.5.1, Firefox 2.0.0.12
    In der Einstellung habe ich probehalber mal das Häckchen (Foto in der Anlage) bei den Farbeinstellungen gesetzt - keine Veränderung.
    Bei Mozilla stand vor ein paar Tagen was über Probleme mit Java bei Intel-Macs, habe ich jetzt aber auf der entsprechenden Supportseite nicht wiedergefunden.
    Firefox verwende ich seit vielen Monaten. Für mich kommt eigentlich kein anderer Browser in Frage. Nur wenn ich mal bei Ebay vorbeischaue, ist es einfach komfortabler mit farbiger Markierung. Da war mir dann Safari lieber. Ich hoffe der Fehler wird bald lokalisiert und behoben.
    Gruß Jodruck
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen