1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

firefox grafikfehler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von riffraff, 14. Dezember 2006.

  1. riffraff

    riffraff New Member

    hallo, kennt noch werd das problem das unter firefox in textfeldern in denen etwas eingetragen werden kann der kursor mehrmals aufaucht? z.b. wenn man mit den pfeiltasten zwischen den buchstaben hin und her navigiert bleibt der kursor oft hinter den buchstaben hängen und ist dann mehrmals da. woran liegt das?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das liegt daran, dass Software heute sehr schnell (weiter)entwickelt werden muss, dabei ständig an neue Hardware, Betriebssysteme und Kundenwünsche angepasst werden muss und am Ende nicht einmal etwas kosten darf. Wie soll da noch eine Qualitätskontrolle möglich sein? Und klitzekleine Problemchen wie das von Dir geschilderte (das übrigens nicht nur bei Firefox und nicht nur auf dem Mac auftritt - ich sehe Ähnliches täglich bei diversen Microsoft-Applikationen unter Windows!) werden nicht einmal mehr in die Liste der bekannten Fehler eingetragen...

    Grüße, Maximilian
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Eine kleine Abhilfe: Wenn Du stattdessen ALT+SHIFT gedrückt hälst und auf diese Weise navigierst, dann die Tasten loslässt, wenn Du an "Deiner Wunschposition" angekommen bist, gibt´s diesen Effekt nicht (mehr), und der Cursor befindet sich genau dort, wo er hin sollte.

    aber @maximilian
    hat schon recht; es soll alles nach Möglichkeit kostenlos sein, aber wenn (noch so kleine) Fehler auftreten, ist das Geschrei groß.

    kursor = Cursor
    "," gibt´s auch (vorausgesetzt, die Tastatur ist i.O.)
     

Diese Seite empfehlen