Firefox, Seitenaufbau wie der Blitz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mymy 13, 3. November 2004.

  1. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...ist wahrscheinlich schon öfter besprochen worden, aber ich bin schon erstaunt wie schnell sich die Seiten aufbauen (bin mit DSL unterwegs). Habe Safaris Seitenaufbau schon mit Nanoloops Tipp aus "How to" beschleunigt, Firefox ist bei mir zumindest schneller. Allerdings finde ich das Design ein wenig infantil und die Lesezeichenverwaltung gefällt mir bei Safari auch besser, darum werde ich weiterhin Safari surfen, wollte es nur mal mitteilen, jedem den es interessiert.

    Gruß
    Michael
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Woran hast du das ausgemacht? Denn ich kann irgendwie keinen großen Unterschied bemerken. Bei mir sind mehr oder weniger alle Browser gleichschnell (Safari, Firefox, Camino).

    Verwende trotzdem alle Browser, weil
    • nur Camino mit map24 klarkommt
    • Firefox kompatibler als Safari ist
    • Safari am schnellsten bei vielen gleichzeitigen downloads ist


    Die Bookmarks gefallen dir nicht??? Die finde ich gerade gut bei Firefox. Bei Safari kann man ja nicht mal Kommentare hinzufügen!
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hab es bei mehreren Seiten gemessen, allerdings frage mich nicht nach Details.
    Die bookmarks sind leichter mit Safari zu verschieben, immer diesen Manager öffnen nervt und Kommentare benutze ich, zumindest bisher nicht, aber man weiss ja nie.
     
  4. mauko

    mauko New Member

    Was mich persönlich stört bei Safari ist, dass die Seiten sich immer wieder "wegblenden" --> Nächste Seite anwählen geht immer über Weiss (für 1 Sek. immer eine weisse Seite "dazwischen", wenn ihr wisst was ich meine)
    In Firefox wechselt bei Seiten mit gleichen Navigationsteilen wirklich nur der Inhalt ohne Unterbruch... Ist nicht schneller, aber schöner anzusehen!
    :rolleyes:
     
  5. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Firefox ist meiner Meinung nach nur scheinbar schneller, weil er sofort anfängt, die Webseite zu rendern. Safari lädt offenbar erst mal Informationen in den Cache und legt dann los. Fertig sind beide ungefähr zur gleichen Zeit.
     

Diese Seite empfehlen