firefox...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLefty, 23. Februar 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    hallo,

    mal wieder so ne frage...

    was zum henker will der firefox am anfang denn immer für ein profil von mir wissen ? das macht mich noch irre ! default geht nicht. weil das angeblich schon in benutzung ist ? ? ?

    was muss ich denn da einstellen ?

    danke schön, lefty...
     
  2. QNX

    QNX New Member

    also von mir will er nix wissen, das was du beschreibst ist eigentlich so eine Unart von Mozilla

    hast du vielleicht noch ein Fenster vom Firebird offen???

    Kann vielleicht daran liegen!


    QNX
     
  3. ihans

    ihans New Member

    will er bei mir auch, das war mir zu kompliziert (-; deswegen erstma bei firebird geblieben
     
  4. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Nach dem Profil fragt er, wenn du in /users/DEIN ORDNER/Library/Phoenix/Profiles entweder einen defekten default-Ordner oder mehrere Profile stehen hast.

    Mein Tipp: Schieb den Ordner /users/DEIN ORDNER/Library/Profiles/default auf den Schreibtisch und starte firefox noch mal. Dann legt das Programm einen neuen default-Ordner an. Dort hinein schiebst du den Inhalt des alten default-Ordners rein (nur wenn da Bookmarks und Sachen drinstehen, die du brauchst ... sonst kannste den wewerfen) und dann müsste er wieder ohne Nachfrage starten.

    maX
     
  5. MacLefty

    MacLefty New Member

    danke jungs !

    ich probiere mal die chose von max.renn...
     
  6. MacLefty

    MacLefty New Member

    @qnx,

    ja. bei mir laufen nebeneinander : mozilla 1.6, firebird ( browser für mlmac), und dann noch der firefox. sollte ich den hühnerdieb zum laufen bekommen, würde ich den moz. 1.6 mal vorrübergehend in rente schicken...

    tschö, lefty...
     

Diese Seite empfehlen