Firewall - welche Dienste und Ports brauch ich ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 9. Mai 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Kann mir jemand von Euch sagen, welche Dienste und Ports ich genau brauche und welche nicht?
    Bei Systemeinstellungen/Netzwerk/Firewall ist doch da so ne Übersicht, wo man Haken machen kann.
    Welche Ports sind denn die gängigsten und über welche kommt nur Müll auf meinen Mac?
    Wär echt dankbar, wenn das jemand wüßte. :confused:
     
  2. sissifan

    sissifan New Member

    Hat denn niemand ne Lösung, was ein 0-8-15-Mac-User da einstellen bzw. deaktivieren sollte?
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Du brauchst keinerlei Dienste.
    Also alles dichtmachen.

    Wenn du weitere Infos willst musst du nur speziell schreiben was du machen willst.
    (Webserver, Sharing usw.)

     
  4. sissifan

    sissifan New Member

    Ich wollte eigentlich nur Ports, auf denen z. B. Hacker-Seiten laufen, ausschließen. Hab mal gehört, daß solche Seiten nur eine bestimmte Ports-Zahlenreihe haben... weiß aber nicht, ob das so richtig ist.
     
  5. Achmed

    Achmed New Member

    alles zu oder gar nix.
    es gibt keine hackerports.

    alles was ports die auf sind, sind potentielle gefahrenquellen zum eindringen auf deinen rechner.

    Webserver laufen überlicherweise auf port80.
    Jetzt besuchst du eine seite. Dein Rechner schickt eine Anfrage an den webserver xy. Der webserver xy schickt dir dann daten zurück. Deine firewall lässt die daten durch, weil du sie ja angefordert hast. Unter diesen daten kann auch ein virus oder sonstiger programmcode sein.
    Also hilft hier im prinzip auch keine firewall.

     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Hat denn niemand ne Lösung, was ein 0-8-15-Mac-User da einstellen bzw. deaktivieren sollte?
     
  7. Achmed

    Achmed New Member

    Du brauchst keinerlei Dienste.
    Also alles dichtmachen.

    Wenn du weitere Infos willst musst du nur speziell schreiben was du machen willst.
    (Webserver, Sharing usw.)

     
  8. sissifan

    sissifan New Member

    Ich wollte eigentlich nur Ports, auf denen z. B. Hacker-Seiten laufen, ausschließen. Hab mal gehört, daß solche Seiten nur eine bestimmte Ports-Zahlenreihe haben... weiß aber nicht, ob das so richtig ist.
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    alles zu oder gar nix.
    es gibt keine hackerports.

    alles was ports die auf sind, sind potentielle gefahrenquellen zum eindringen auf deinen rechner.

    Webserver laufen überlicherweise auf port80.
    Jetzt besuchst du eine seite. Dein Rechner schickt eine Anfrage an den webserver xy. Der webserver xy schickt dir dann daten zurück. Deine firewall lässt die daten durch, weil du sie ja angefordert hast. Unter diesen daten kann auch ein virus oder sonstiger programmcode sein.
    Also hilft hier im prinzip auch keine firewall.

     

Diese Seite empfehlen