firewall

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eisendrath, 21. Februar 2007.

  1. eisendrath

    eisendrath New Member

    hi, welche (ausser die interne) firewall verträgt sich mit mac os x 10.4. gut, ohne dass sie mucken macht (rechnerleistung etc. bremst, datenmüll hinterlegt). gibt es da auch was kostenloses wie für die windows-freunde z.b. zonelabs? ich bin noch nicht so fündig geworden, ausser auf dem blog OSX Freeware wird ein antivirus programm angeboten. wer hat erfahrung?
    gruss
    eisendrath
     
  2. Lila55

    Lila55 New Member

    Ein nettes Programm ist Little Snitch , das dir anzeigt wenn ein Programm von deinem Rechner aufs Internet zugreifen möchte. Man kann das dann erlauben oder verbieten, ganz ähnlich in der Handhabung zu Zone Alarm.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Du bist zwar ehemaliger Windows-User und kann deine Sorgen zwar verstehen, sind aber auf MacOS weitgehend unbegründet. Du kannst dich entspannen und mit der vorhandenen Firewall glücklich sein! Du brauchst keine 2. Firewall! :D :D :D
     
  4. Sunshine

    Sunshine New Member

    Die integrierte Firewall reicht vollkommen aus. Antiviren-Programme kannst Du dir ebenfalls schenken.

    Ein ganz wichtiger Tipp für ehemalige Windows-User: Finger weg von allen Symantec Produkten!!!
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Sunshine hat recht, lass bloss die Finger von Norton. Grundsätzlich brauchst du nur einen Virenscanner, wenn du in einem Firmennetz (oder Uni) arbeitest und der Admin dies verlangt. Und für gelegentliches sinnloses Scannen nimm ClamXav. Der ist schnarch-langsam und so richtig zum Abgewöhnen, beruhigt aber im Übergang deine Nerven. Meine 250er Platte scannt der nicht unter 4 Stunden, obwohl nur 11% belegt...

    Virenscanner brauchst du nur, wenn auch Win auf dem Mac läuft, allerdings dann nur auf der Win-Partition!
     

Diese Seite empfehlen