FireWire 400 an FireWire 800

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maceddy, 4. November 2006.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    bevor es Qualm gibt

    mein externes FireWire 800 Gehäuse hat auch einen 400er Anschluß - kann ich hier in Reihe noch 400er Laufwerke annschliessen ??????

    maceddy
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Aber ja doch, ganz ohne ätzenden Qualm sogar. Rechne halt damit, dass dann auch Dein 800er Laufwerk die Daten nur noch mit 400 (was auch immer pro Sekunde) überträgt, solange hinten 400er Geräte angeschlossen sind.

    Ciao, Maximilian
     
  3. Mike-H

    Mike-H New Member

    Wenn du einen Intel-Mac mit Firewire 800 verwendest macht das eh nichts, da unter Mac OSX die Firewire 800 eh nur so langsam wie die 400 läuft.
     
  4. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Hä? Warum denn das? Hast Du das selber erlebt oder ist es stadtbekannt und ich lebe hinterm Mars? ;)
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Noch nicht, aber nächste Woche sollte mein MacBookPro kommen..

    maceddy
     
  6. Mike-H

    Mike-H New Member

    Mehrere Testberichte in der ct. Das letzte mal erwähnt beim Test der 24" iMacs. Auch die USB 2.0 sind da nicht ganz so schnell.
    Auf den Intel-Macs mit Windows XP sind die Übertragungsraten bei Firewire 800 und USB 2.0 fast doppelt so hoch wie auch den gleichen Rechnern und OSX. Wohl ein Treiberproblem von OSX.
    Mein 20" CoreDuo iMac hat kein Firewire 800 aber ich habe eine USB 2 Festplatte mit der ich den Effekt nachprüfen konnte.
    Under OSX 11,4 MByte/s, unter Windows 23 Mbyte/s.

    So nebenbei bemerkt herrscht hier im Forum wohl noch Sommerzeit.
     
  7. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Hab's grad in der CT nachgelesen - das ist ja wirklich ne fiese Sache!

    ...und es könnte - ganz nebenbei bemerkt - Teil der Erklärung dafür sein, dass Apple in der ersten MBP-Serie FW800 unverständlicherweise ausschließlich dem 17"-Modell spendiert hat... Offensichtlich handelt es sich um ein Problem, das sie schon lange mit den Intel-Macs hatten und bis heute noch nicht lösen konnten. Peinlich.

    Man kann nur hoffen, dass sich das schnell ändert, denn FW800 ist eine verdammt feine Sache (wenn es richtig läuft, wie z.B. an meinem PB G4).
     
  8. Mike-H

    Mike-H New Member

    Die "Schwächen" beim USB 2.0 sollten auch schnell gelöst werden.
     

Diese Seite empfehlen