Firewire-Brenner will nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobitobsen, 21. Mai 2001.

  1. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Habe mir gerade ein FW-Brenner gekauft.
    ComDrive mit Teac Laufwerk. Mac OS erkennt es aber nicht. Habe 9.04. Firewire Software ist 2.5. Toast erkennt es auch nicht.

    Danke
     
  2. Cubeidoo

    Cubeidoo New Member

    War beim Brenner keine CD mit Treibern bei?
    Komisch dass das nicht funktionobelt?!
    Vielleicht Brenner mal vor Rechnerstart einschalten? Ist jedenfalls mit ComDrive Fireplatten so. Die zicken gut rum.....
    Irgendwann gingen sie dann!

    Gruß
     
  3. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    also:
    brenner zuerst einschalten,dann anstecken.
    und umgekehrt,abstecken zuerst dann ausschalten.
    hast du neueste toastversion?
    neuesten brennertreiber?
    wu.
    was hast du fürnen rechner?
    schau einmal im profiler ob dein fw-port noch da is
     
  4. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Danke für die Tips. Die Kiste tut's jetzt. Habe durch Zufall bemerkt, dass man das Ding erst anschalten muss wenn der Rechner hochgefahren ist, dann hat es geklappt. Jetzt erkennt sowohl das System als auch Toast den Brenner.

    Danke trotzdem
     
  5. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Habe mir gerade ein FW-Brenner gekauft.
    ComDrive mit Teac Laufwerk. Mac OS erkennt es aber nicht. Habe 9.04. Firewire Software ist 2.5. Toast erkennt es auch nicht.

    Danke
     
  6. Cubeidoo

    Cubeidoo New Member

    War beim Brenner keine CD mit Treibern bei?
    Komisch dass das nicht funktionobelt?!
    Vielleicht Brenner mal vor Rechnerstart einschalten? Ist jedenfalls mit ComDrive Fireplatten so. Die zicken gut rum.....
    Irgendwann gingen sie dann!

    Gruß
     
  7. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    also:
    brenner zuerst einschalten,dann anstecken.
    und umgekehrt,abstecken zuerst dann ausschalten.
    hast du neueste toastversion?
    neuesten brennertreiber?
    wu.
    was hast du fürnen rechner?
    schau einmal im profiler ob dein fw-port noch da is
     
  8. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Danke für die Tips. Die Kiste tut's jetzt. Habe durch Zufall bemerkt, dass man das Ding erst anschalten muss wenn der Rechner hochgefahren ist, dann hat es geklappt. Jetzt erkennt sowohl das System als auch Toast den Brenner.

    Danke trotzdem
     
  9. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Habe mir gerade ein FW-Brenner gekauft.
    ComDrive mit Teac Laufwerk. Mac OS erkennt es aber nicht. Habe 9.04. Firewire Software ist 2.5. Toast erkennt es auch nicht.

    Danke
     
  10. Cubeidoo

    Cubeidoo New Member

    War beim Brenner keine CD mit Treibern bei?
    Komisch dass das nicht funktionobelt?!
    Vielleicht Brenner mal vor Rechnerstart einschalten? Ist jedenfalls mit ComDrive Fireplatten so. Die zicken gut rum.....
    Irgendwann gingen sie dann!

    Gruß
     
  11. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    also:
    brenner zuerst einschalten,dann anstecken.
    und umgekehrt,abstecken zuerst dann ausschalten.
    hast du neueste toastversion?
    neuesten brennertreiber?
    wu.
    was hast du fürnen rechner?
    schau einmal im profiler ob dein fw-port noch da is
     
  12. tobitobsen

    tobitobsen New Member

    Danke für die Tips. Die Kiste tut's jetzt. Habe durch Zufall bemerkt, dass man das Ding erst anschalten muss wenn der Rechner hochgefahren ist, dann hat es geklappt. Jetzt erkennt sowohl das System als auch Toast den Brenner.

    Danke trotzdem
     

Diese Seite empfehlen