FireWire Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von heico2, 18. Dezember 2004.

  1. heico2

    heico2 New Member

    Hi,

    ich habe mir bei Ebay zwei Festplatten (extern/firewire) zugelegt. Nun habe ich sie an meinen Mac angestöpstelt (Mac G4/Mac Os 9.2). Jetzt würde ich sie gerne formatieren. Nun sehe ich, das, wenn ich auf "Volume löschen" gehe, das ich es nur als DOS-Format formatieren kann. Ich habe noch so ein altes Programm (Hard Disk ToolKit), aber wenn ich dieses PRogramm öffne, erkennt er die neue Platte gar nicht, nur meine alten sind in der Liste. Welche Software gibt es, um die Platten zu formatieren?

    Für Hilfe bin ich dankbar

    danke
    heiko
     
  2. bambuu

    bambuu New Member

  3. heico2

    heico2 New Member

    nein, komischerweise nicht. Ich probiere es jetzt mal mit diesem Programm
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    DiskWarrior kann keine HDs formatieren.

    Wenn bei deinen ext. FireWire-HDs keine Treiber auf CD dabei waren, kann du sie nur mit dem Festplatten-Dienstprogramm von MacOS X initialisieren.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Um welchen G4 geht es hier eigentlich?
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    heico2 ist doch ein Neuner. :klimper: Da gehts, wie wir Museumswächter wissen, mit dem Dienstprogramm "Laufwerke konfigurieren".

    Wenn das nicht geht, würde ich die externe Platte wieder abmelden (Ikon auf Papierkorb ziehen), sie ausschalten und dann wieder einschalten und abwarten, ob ein Dialogfenster kommt, das da ungefähr lautet „Das Volume kann nicht gelesen werden. Wollen Sie es initialisieren?“ In diesem Fall klickst du OK, wählst Mac OS Extended und gibst der HD ihren Namen.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Eben nicht, Herr Museumswächter. :bart:
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Wie jetzt? heico2 erwähnt sein System explizit.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Erwähnung des Systems ändert nichts am Sachverhalt: man kann mit "Laufwerke konfigurieren" (MacOS 9) keine externe FireWire-HD initialisieren/formatieren.

    Aber das sagte ich schon weiter oben, wenn ich mich recht erinnere... :klimper:
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ah so!
    Hatte deine obige Aussage in der Konsequenz nicht verstanden.
    Wieder was gelernt!
    Wieder was gelernt?
    Nö, kann ich wohl getrost vergessen.
    Bin ja nicht von Gestern.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Und ich dachte immer, ein Mac kann ALLES! ;( ;(

    :embar:
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    Wäre mir da gar ned so sicher, da ich schon unter dem 9 einige FW-Platten hatte, und mit einiger (??) Sicherheit auch formatiert...
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ist mir auch mit zwei Nicht-Apple-Firewire-Platten gelungen, allerdings ganz ohne das Dienstprogramm.

    Nach dem Anschließen kam der Hinweis, dass das Volume nicht gelesen werden kann und ob ich es initialisieren wolle.

    Ok geklickt, Mac OS Extended gewählt, Namen vergeben und gut.

    Die Apple-Hilfe schreibt zum 9er Dienstprogramm nur allgemein von Festplatten (s. Anhang).

    Aber der Gemeindeschreiber hat das halbe, wenn nicht das ganze Forum im Kopf. Am Ende hat er noch Recht. Dann gnade uns Gott! :crazy:
     
  14. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Bei meinen beiden LaCie HD war jeweils eine CD mit dem program "Silverling Por" dabei. Mit dem lies sich die HD formatieren und partitionieren.

    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen