FireWire Festplatte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sanpet, 22. September 2002.

  1. sanpet

    sanpet New Member

    Hallo!
    Ich habe ein externe Quantum-Fireball Plus LM FireWire Festplatte und will diese nun parallel auf einem Windows-PC (mit ME) laufen lassen. (Mac G4-400 mit OS 9.1)- zwecks Datenüberspielung
    Es wird alles korrekt angezeigt nur der Festplatte wird kein Laufwerksbuchstabe zugeordnet. Kann es daran liegen das Win die Formatierung nicht erkennt und deshalb nicht anzeigt? Treiber habe ich gesucht - nur die gibt´s nur für Mac (und dort mußte ich die Festplatte nur anschließen und sie funktionerte gleich -eh kloa is jo a Mac)
    Vielleicht kennt jemand ein verstecktes Plätzchen für den Treiber?!? Oder hat einen anderen Tipp.

    Danke Sanpet
     
  2. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Was heißt parallel? Wenn du damit meinst, dass die Platte gleichzeitig am Mac und am PC betrieben werden kann, würde ich spontan sagen, dass das nicht geht, weil die Platte nur einen Host haben kann (der Host, an dem sie direkt eingestöpselt ist).
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn Du die Platte am Mac formatiert hast kann das nicht gehen, es sei denn Du hast ProDOS als Format verwendet.
    Windows ist ohne Hilfsmittel nicht in der Lage HFS/HFS+ zu lesen.

    Joern
     
  4. Mark26

    Mark26 New Member

  5. sanpet

    sanpet New Member

    Nein, ich meine beim Mac ausstecken und beim PC anstecken.
     
  6. sanpet

    sanpet New Member

    Vielen Dank - hat einwandfrei funktioniert.

    lg, Sanpet
     

Diese Seite empfehlen