Firewire Festplatten mounten nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von D_Stahl, 29. Dezember 2010.

  1. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich bin vor einer Woche umgezogen. Die ganzen Computersachen wurden wie ein rohes Ei mit dem Auto in die neue Wohnung gebracht.

    Heute wollte ich die externen Firewireplatten starten - nichts passiert.
    Es sind zwei Formac Platten, eine mit Firewire 400, die andere mit Firewire 800.
    Beide starten nicht, d.h. die Platten laufen an, werden aber nicht vom iMac erkannt.

    Da beide HDDs nicht starten und auch an zwei Firewire Ports nichts geht, schließe ich
    erst mal einen Defekt aus.

    Die dritte Festplatte mit USB Anschluß mountet einwandfrei.

    Übersehe ich da was?
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Die Firewire 800 Platte funktioniert super, wenn ich sie via USB anschließe.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du hast an deinem iMac zwar zwei FW-Ports aber nur ein Controller-Board. Das heißt, wenn sich der Controller aufhängt (oder defekt ist) gehen beide Ports nicht mehr. Das kann vor allem dann passieren, wenn man die Kabel im bestromten Zustand abzieht. Was du machen kannst:
    Trenne den iMac vom Stromnetz, ziehe alle Kabel ab und lasse ihn eine halbe Stunde stehen. Dabei sollte u. a. das Controller-Board zurückgesetzt werden. Beim Neustart solltest du dann noch den PRAM zurücksetzen. Viel Glück.

    MACaerer
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Zur Ergänzung: was sagt dir der SystemProfiler unter Firewire?

    Sollten die Platten nach dem der Mac längere Zeit stromlos gewesen ist, immer noch nicht mounten, Firewire aber im SystemProfiler auftaucht, so ist der Controller (FW<>SATA) in den LaCie-Platten defekt. Es gab eine Zeit lang reihenweises Sterben dieser LaCie-Platten, weshalb viele von LaCie abgeraten haben...

    Wenn dem so ist: Platte ausbauen und in ein neues Gehäuse stecken.
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Erst mal danke für die Antworten.

    Der Mac ist im Augenblick noch am Arbeiten. D.h. ich konnte ihn noch nicht vom Strom trennen.

    Im System Profiler wird unter Firewire:

    FireWire-Bus:
    Maximal: Bis zu 800 MBit/s

    angezeigt.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Hast du weitere FW-Geräte? In deiner Signatur ist auch von iBooks und PBs die Rede? Starte diese im Target-Modus und verbinde sie mit dem iMac? Wenn sie gemountet werden, dann liegt das Problem bei den Platten...
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte den Mac jetzt mal vom Strom genommen und das PRAM gelöscht (drei mal).
    Die Firewire800 Platte wurde erkannt. Sie wurde 2 Stunden am Mac erkannt.
    Als ich etwas darauf abspeichern wollte, kam nach 500MB die Meldung, dass die Platte
    nicht ordnungsgemäß ausgeworfen wurde - und sie war nicht mehr im Finder angezeigt.

    Danach begann das Spiel von vorne und die Platte wird nicht mehr gemountet.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Dann liegt das am Kabel oder an der LaCie-Platte! Du wärest nicht der Einzige!
     

Diese Seite empfehlen