firewire hd formatieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cleopatra, 25. März 2003.

  1. cleopatra

    cleopatra New Member

    hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie ich eine firewire hd von lacie formatieren kann?
    gruss cleopatra
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Festplatten Dienstprogramm?
     
  3. cleopatra

    cleopatra New Member

    sorry, unter os9.2.2
    cleopatra
     
  4. magux

    magux New Member

    hallo,

    ist nicht
    "laufwerke konfigurieren"

    das systemtool, zum formatieren partitionieren u.ä.?

    (hab gerade keine festpaltte zum testen und mein gedächtnis ist, äh was wollt ich sagen...)
    :)
     
  5. cleopatra

    cleopatra New Member

    habs vorher eben mit dem versucht, aber in der geräteliste wird diese firewire nicht erkannt. leider.
    gruss cleopatra
     
  6. cleopatra

    cleopatra New Member

  7. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    Hallo,
    Unter Mac-OS 9.0.x benötigt die Lacie-Festplatte Apple Firewire Support 2.3.3 oder neuer, das die Systemerweiterungen Firewire Enabler und Firewire Support beinhaltet. Außerdem muss der Firewire-Treiber mit der Silverlining-Software von Lacie installiert werden. Mac-OS 9.1 oder höher, im übrigen auch Mac-OS X, brauchen das nicht mehr.

    chr
     
  8. cleopatra

    cleopatra New Member

    ich habe diese systemerweiterungen unter os9.2.2 installiert:

    FireWire Authoring Support D1-1.1.2
    FireWire Enabler D1-2.8.6
    FireWire LaCie Driver v6.4
    FireWire Support D1-2.8.6

    die silverlining software habe ich nicht installiert, liegts in dem fall nur daran?

    danke cleopatra
     
  9. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    Laut Hersteller sollte es ohne funktieren. Wenn die Platte nicht unter Mac-OS X laufen soll, würde ich mit Silverlining die Treiber installieren. Wenn Mac-OS X ein Thema ist, dann mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Platte initialisieren, sonst gibt's später Probleme...
    chr
     
  10. AJS16C

    AJS16C New Member

    @cleopatra: Mich würde interessieren, welchen Rechner du verwendest. OX 10.2.4 ignoriert bei meinem G3b&w nämlich die LaCie FW HD mit standhafter Bosheit. Möchte das Ding am liebsten loswerden und stattdessen die Sonnet PCI-Tempo HD holen (wenn ich genau wüsste, ob die's tut).
    Gruss, AJS
     
  11. TOK

    TOK New Member

    Die Acard tuts im B&W.

    Aber vielleicht reicht ne FW-PCi-Karte von PC-Höker
    ca 20 ¬ für 10.24. Bei mir Saturnen die FW-Platten an den
    originalen Ports seits Jaguar auch nur noch. 10.15 ging
    noch tadelos.

    Unter Jaguar gehen auch die gleichen
    HD-Treiber für intern, FW und intern an ACARD/Sonnet-Karten

    MfG Tom
     
  12. AJS16C

    AJS16C New Member

    @TOK: bitte nochmal für's Dummy auf deutsch, und: was ist Acard?
     
  13. cleopatra

    cleopatra New Member

    hallo ajs, ich habe einen g4, 733, quicksilver.
    die firewire wird ohne probleme gemountet.
    wir haben aber grad probleme bei einem g3 b&w mit dem firewire-brenner. der wird auch nicht erkannt.
    gruss cleopatra
     
  14. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    auch nicht von Toast?
     
  15. cleopatra

    cleopatra New Member

    eben toast meldet dass kein cd recorder gefunden wird.
    aber die kiste startet trotz pram, schreibtischdatei usw. merkwürdig. ich formatiere sie jetzt und schau dann weiter.
    cleopatra
     
  16. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    Ist denn die Erweiterung "Firewire Authoring Support" deaktiviert?
     
  17. cleopatra

    cleopatra New Member

    wird bei installation von toast selbst deaktiviert. habs aber auch in aktiviertem zustand versucht. nothing...
    werd mal schauen was nach der formatierung und neuinstallation des gesamten macs passiert.
    danke cleopatra
     

Diese Seite empfehlen