Firewire-HD im Netzwerk freigeben?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sean1979, 19. Dezember 2003.

  1. Sean1979

    Sean1979 New Member

    Hi!

    Ich versuche seit einigen Tagen eine 120GB-Firewire-Festplatte unter Panther freizugeben, damit auch andere Computer im Netzwerk darauf zugreifen können.

    Über einen Network-Switch habe ich meinen eMac, einen Windows-PC und einen Laptop miteinander verbunden. Dieses Heimnetz soll sich die Firewireplatte teilen und dient als Backup für Dokumente, Fotos und sonstige Daten.

    Bin in diesem Forum noch nie enttäuscht worden und freu' mich schon auf eure Hilfe! :)
     
  2. Sean1979

    Sean1979 New Member

    Hilfe wäre langsam von Nöten...
     
  3. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Hallo,

    unter OSX werden nur wenige, ausgewählte Sharepoints (Volumes oder Verzeichnisse) für File Sharing freigegeben. Wenn man sich mit einer Adminisstrator-Kennung an einem Mac einwählt, sieht man automatisch alle Volumes.
    Beispiel: Man sitzt an Mac A und meldet sich am Mac B an. Dabei gibt man eine Benutzerkennung an. Hat diese Kennung an Mac B Administrator-Rechte, sieht man nun alle Volumes.

    Ganz anders jedoch, wenn man sich an Mac B mit einer Kennung anmeldet, die keine Admin-Rechte hat. Jetzt sieht man nur noch wenige Verzeichnisse, die Firewire-Platte bleibt unsichtbar.

    Man kann jedoch auch die Firewire-Platte als SharePoint definieren, der von allen Benutzern gesehen werden kann. Dazu muss man im Innern von UNIX einige trickreiche Einstellungen machen oder man verwendet das Shareware-Programm SharePoints.

    TomRadfahrer
     

Diese Seite empfehlen