FireWire inkompatibel?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MiniMac, 11. Juni 2003.

  1. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich ging eigentlich durchs Leben in der Annahme, dass es keine inkompatiblen FW-Systeme gibt.

    Andererseits scheine ich ein solches zu besitzen: Ich habe in einen PowerMac G3 DT (eine alte 233-MHz-Kiste) eine PCI-Combo-Karte für USB+FW eingebaut und eine Festplatte in einem externen FW-Gehäuse eingebaut.

    Ich sehe im Festplatten-Dienstprogramm die Festplatte, kann sie aber nicht HFS+-partitionieren ... irgendetwas scheint er zwar durchzuführen, doch nach der Wartezeit zeigt er bspw. zwei Partitionen ohne Namen an, die nicht aktiviert sind - sich aber auch nicht aktivieren lassen (per Menübefehl).

    Ist da der BridgeChip im Case falsch oder die PCI-Karte im Mac?

    Wie stelle ich das fest?

    mM
     
  2. smartfiles

    smartfiles New Member

    Hallo Minimac

    Arbeitest Du mit dem G3 noch unter OS 9?

    Ich habe die gleiche Konfiguration bei meinem G3 233. Unter OS 9 ging das Formatieren nur mit der beiliegenden Software von LMP. Anubis so viel ich noch weis. Auch hängte sich der Rechner beim verschieben von grossen Datenmengen vom Laufwerk zum G3 auf.
    Unter OS X hatte ich dann keine Probleme mehr. Ob ich das Laufwerk unter OS X formatieren kann, müsste ich erst versuchen. Alle anderen Dienstprogramme wie Erste Hilfe etc. funktionieren.

    Ich hoffe, das hilft

    Gruss smartfiles
     
  3. MiniMac

    MiniMac New Member

    Neinnein, ich arbeite mit Jaguar - OS9 kennt FireWire-Platten ja nicht (deshalb dein Tool).

    mM
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    ich würde das in die Rubrik >Pfundsstücke< einreihen :)
     
  5. MiniMac

    MiniMac New Member

    ... bin ja auch ein Pfundskerl!
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    Als Pfundskerl würde ich die Aussage, dass O-9 FW-Platten nicht erkennt, nochmals überdenken, denn sie ist schlicht und einfach falsch....http://forum.macwelt.de/forum/images/icons/icon3.gif

    Meiner Meinung nach liegt das eher bei der Firmware des LMP, was ev. durch ein update der FW-Erweiterung (z.b. FW-v OS-9.22 = vers D-1, 2.8.7 ) kompatibler gemacht werden kann..
     
  7. MiniMac

    MiniMac New Member

    Oha - darf ich mich dann in die Aussage retten, dass OS X mit FireWire-Platten besser umgehen kann als OS 9?!
    Aber: Wozu dann die ganzen FW-Tools für OS 9?

    Meinst du ein Firmware-Update des Mac oder des FireWire-Gehäuses (was bei Noname-Produkten wie meinem nicht funken wird ...)?

    Und: Den Link verstehe ich nicht - Fehler?


    mM
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    Du darfst Dich retten, wann und wie Du willst.....:D

    auf meinen 9's laufen 4 verschiedene FW-geräte, ohne dass es je zu problemen gekommen wäre; 2 verschiedene Festplatten, 1 Brenner, 1 CF- Kartenlesegerät mit 3 versch. CF-Kartenfabrikaten.. (CF-Cards sind eigentlich auch Platten), mittels Hub, den ich umstöpsle, sind 2 macs (1 x OS-9, 1 x 0S-9.2.2) wahlweise damit verbunden....
    --> am OS-9 kann's nicht liegen, ich würde mir an Deiner Stelle trotzdem mal die aktuelleste FW-Systemerweiterung (Systemkoffer des OS-9) laden; Versionenangabe im oberen posting. Firmware update ist nie schlecht...

    Hatte mal ein Problem mit einem CF-Kartenlesegerät, bei dem die Firmware des Lese-Gerätes nicht richtig für das apple OS angepasst war, die hatten halt nur schnell was hingeschustert.... habe dann das Ding mit einem netten Brief zurückgeschickt....

    Bei Deinem LMp dürfte der Fall ähnlich liegen.
    Die ganzen FW-tools habe ich noch nie benutzt, kenne die gar nicht....
    kann mir eigentlich nur das vorstellen, dass sie ne Krücke für die mangelnde oder mangelhafte Firmware der Geräte sind.... (Im Stil von: für die paar apple-user tuts dies doch auch....da wollen die hersteller keine zeit darauf verschwenden)

    link war error.....
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    Du darfst Dich retten, wann und wie Du willst.....:D

    auf meinen 9's laufen 4 verschiedene FW-geräte, ohne dass es je zu problemen gekommen wäre; 2 verschiedene Festplatten, 1 Brenner, 1 CF- Kartenlesegerät mit 3 versch. CF-Kartenfabrikaten.. (CF-Cards sind eigentlich auch Platten), mittels Hub, den ich umstöpsle, sind 2 macs (1 x OS-9, 1 x 0S-9.2.2) wahlweise damit verbunden....
    --> am OS-9 kann's nicht liegen, ich würde mir an Deiner Stelle trotzdem mal die aktuelleste FW-Systemerweiterung (Systemkoffer des OS-9) laden; Versionenangabe im oberen posting. Firmware update ist nie schlecht...

    Hatte mal ein Problem mit einem CF-Kartenlesegerät, bei dem die Firmware des Lese-Gerätes nicht richtig für das apple OS angepasst war, die hatten halt nur schnell was hingeschustert.... habe dann das Ding mit einem netten Brief zurückgeschickt....

    Bei Deinem LMp dürfte der Fall ähnlich liegen.
    Die ganzen FW-tools habe ich noch nie benutzt, kenne die gar nicht....
    kann mir eigentlich nur das vorstellen, dass sie ne Krücke für die mangelnde oder mangelhafte Firmware der Geräte sind.... (Im Stil von: für die paar apple-user tuts dies doch auch....da wollen die hersteller keine zeit darauf verschwenden)

    link war error.....
     
  10. jonez

    jonez New Member

    also: OS 9 kann wunderbar mit firewire. nur nicht formatieren/partitionieren ohne spezielle programme.

    zum normalen arbeiten braucht man keine extra treiber, nur apple firewire, am besten die neuste version 2.8.7 aus OS 9.2.2 (wie schon erwähnt). man SOLLTE sogar keine anderen treiber als apples benutzen ? da können komische sachen passieren.

    aber du arbeitest ja unter X... könnte echt die firmware sein.
     
  11. MiniMac

    MiniMac New Member

    Oh hej, Danke! - Tolle Info!

    mM
     
  12. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Welches FireWire Kartenlesegerät hast Du?
    Bezugsquelle(n)? Preis?

    Dachte daran mir einen Card Adapter für USB (ohne lästiges Kabel!) zu kaufen, billig, nur 15 Euro (http://www.newsell.de), aber eben auch deutlich langsamer.
     
  13. Tambo

    Tambo New Member

    Es ist ein datafab, POCF-FW ist die Produktbezeichnung , unterstützt auch die microdrive..
    http://www.datafab.com/Product/Product.asp?ID=126 ,Preis ca 100 €. Läuft einwandfrei und ist sauschnell.....was vor allem bei Vielknipsern toll.....
    Ist bei mir ca 10 - 20 mal schneller als import von camera via USB.

    Mit einem microtech hatte ich probleme, Firmware war nicht an mac angepasst...
     
  14. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für den Tipp.
    Was mich bei den meisten Kartenlesegeräten stört ist das Kabel. Mit einem kurzen Adapter mit USB-Stecker ist das Ding nicht nennenswert größer als ein Memory Stick und auch so verwendbar (s. http://www.newsell.de), nicht nur für Fotos.
    Von Sandisk gibt's einen FireWire-CF-card reader für 69 Euro (http://www.digitalland.de), aber leider nur mit dem lästigen Kabel.
    Ich wart' mal noch'n büschen.
     
  15. jonez

    jonez New Member

    Du hattest gefragt:

    "Aber: Wozu dann die ganzen FW-Tools für OS 9?"

    Darauf habe ich geantwortet. Bitte.
     
  16. MiniMac

    MiniMac New Member

    @jonez:

    Mein "Danke" war ernst gemeint, weder bösartig noch sarkastisch ...

    (Es war Hinweis, dass die Verwendung funkt, aber das Partitionieren nicht.)

    mM
     
  17. jonez

    jonez New Member

    alles klar. elektronisch ist das manchmal nicht zu unterscheiden...
     
  18. MiniMac

    MiniMac New Member

    Wirklich negativ macht mich allerdings die Entdeckung, dass es von Apple gar kein FireWire-Firmware-Update für den beigen G3 gibt!!!

    (siehe http://docs.info.apple.com/article2.html?artnum=86117&sessionID=anonymous|10528140&kbhost=kbase.info.apple.com%3a80%2f )

    Oder hat jemand von euch einen beigen G3 (Desktop) und kann von Firewire-Platten booten?!


    Fazit:
    Von diesen FireWire- und USB-Combokarten habe ich bereits zwei probiert (1x Noname, 1* Macally) - hatte mit beiden das selbe Frust-Erlebnis.

    Also: Wird wohl nix!

    mM *mordsfrustig*
     
  19. jonez

    jonez New Member

    ich glaube mich erinnern zu können, daß nicht mal die blauweißen G3s vom eingebauten firewire booten konnten. das konnten wohl (wie den target disk mode) erst die G4-tower bzw. das pismo...
     

Diese Seite empfehlen