FireWire LaCie d2 16 x DVD, double layer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tambo, 18. November 2004.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    So, das Paket ist eingetroffen, incl. Toast Titanium für 165 €, alles ausgepackt und installiert.

    Erste Bemerkungen:

    Das Laufwerk ist ein NEC DVD_RW ND-3500 AG. Frühere LaCie d2 16 x waren noch mit dem NEC 2500 A , oder dem Pioneer 108 ausgerüstet gewesen, also ist das neueste Modell ist drin.
    Firmware 2.07/MMC-3

    Mit dem sich auf der ToastCD befindlichen "LaCie DiscRecording" - also von LaCie geschrieben und erlaubt - hab'ich's umgeflasht, sodass die itools es als Apple-Brenner erkennen. Doppelklick auf das . pkg genügte.

    >Das Installationsprogramm für LaCie DiscRecording erweitert Brennprogramme, die DiscRecording verwenden, um Unterstützung für LaCie Laufwerke. Zu diesen Programmen gehören unter anderem Finder, iTunes, iPhoto, Backup, Disk Utility und DVD Studio Pro. < Habs mal schnell angeschaut, iTunes erkennt den NEC.

    Der Flash funkioniert nicht für das Pioneer 108, also Glück gehabt. :D
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    noch eins screenie, wie es nach dem Flash aussieht: --> Anhang

    Vorher stand nur was von FW 400 device im Systemprofiler.

    Noch links:

    Brennspeeds

    DVD-Medientests

    Empohlene Medien:
    maxell (Hersteller Taiyo Yuden Company Limited)
    und Verbatim (Mitsubishi Chemical Corporation) bei Verbatim ist manchmal auch Taiyo Yuden C. der Hersteller.

    Mittelfeld: Sony,
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    Brennen von 4.4. GB - mit einer Verbatim 8 x certified- dauerte 6 min und 18 sec.


    Verifying ok, alles bestens mit den verbatims.

    Wo krieg ich denn nun auf die schnelle die 16 x her??
     

Diese Seite empfehlen