Firewire Platte an Mac OS 10.4.11 beschädigt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mc.oli, 11. März 2008.

  1. mc.oli

    mc.oli New Member

    An meinem Power Mac G4 habe ich mehrfach versucht Firewire Platten anzuschliessen. Das klappt so lange bis ich sie abstöpsle und an einen anderen Mac anschliesse. Dort wird die Platte gemountet, ich kann einige GB Daten überspielen aber irgendwann hängt sich der Rechner auf, nach einem Neustart wird die Festplatte nicht mehr erkannt. Auf keinem Rechner. Ein Löschen der PRAM liess die Platte wieder mounten, sobald sie wieder an einen anderen Rechner gehängt wurde ging das Spiel von vorne los.
    Getestet mit: Mybook von WD, Lacie Quadra, Maxtor, alles externe 500GB Laufwerke.
    Maxtor und LaCie konnte ich retten, die Western Digital Platte wird nicht mal mehr von Data rescue gefunden. :cry:
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das wundert mich jetzt nicht wirklich:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=298153
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Vorher das Laufwerk "ausgeworfen"?

    Christian
     

Diese Seite empfehlen