FireWire Platte legt Mac lahm

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von j.guddat, 16. Juli 2002.

  1. j.guddat

    j.guddat New Member

    Hallo,

    hier noch einmal ein paar genauere Daten:

    -Ich arbeite mit Mac OS 9.1.

    -Die jetzige Treiberversion: Fire Wire Support 2.7 und Fire Wire Enabler 2.7.
    -(Dies sind Treiber aus MAC OS 9.1.)

    -Die externe Festplatte nutze ich für Audio-Aufnahmen.

    Es gibt einen speziellen Treiber:

    -FireWire Disk Support 1.0.1 (Disk Control 1.0.1.)
    bzw. Software für Mac OS 9.0.4. die das Formatieren ermöglicht , nur kann ich da keine aktuelle Version mehr finden.

    Problem:

    mein Rechner stürzt in unbestimmbaren Zeitabständen mit folgender Meldung ab:

    "Ein Fire Wire Volumen antwortet nicht mehr".

    Danach muß ich einen Neustart durchführen, dann läuft es wieder auf unbestimmbare Zeit.

    -Liegt das an den Treibern ?
    -Wo bekomme ich den aktuellen Treiber für Fire Wire Geräte ?
    -(laut MacUp ist es zurzeit im Falle von MAC OS 9.x F.W. Enabler 2.8.5 und F.W. Support 2.8.5)
    -Auf der Apple Seite kann ich da nichts finden.

    Einen Kabeltest habe ich auch durchgeführt, es besteht also kein Wackelkontakt.

    Wäre es ratsam, Treiber/Software für externe Geräte von Fremdherstellern, die nicht von Apple stammen, zu nutzen ?

    Für Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Guddat
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    welches system nutzt du denn? hast du einen speziellen treiber installiert und gibt es vielleicht ein update des treibers?
     
  3. j.guddat

    j.guddat New Member

    Hallo,

    hier noch einmal ein paar genauere Daten:

    -Ich arbeite mit Mac OS 9.1.

    -Die jetzige Treiberversion: Fire Wire Support 2.7 und Fire Wire Enabler 2.7.
    -(Dies sind Treiber aus MAC OS 9.1.)

    -Die externe Festplatte nutze ich für Audio-Aufnahmen.

    Es gibt einen speziellen Treiber:

    -FireWire Disk Support 1.0.1 (Disk Control 1.0.1.)
    bzw. Software für Mac OS 9.0.4. die das Formatieren ermöglicht , nur kann ich da keine aktuelle Version mehr finden.

    Problem:

    mein Rechner stürzt in unbestimmbaren Zeitabständen mit folgender Meldung ab:

    "Ein Fire Wire Volumen antwortet nicht mehr".

    Danach muß ich einen Neustart durchführen, dann läuft es wieder auf unbestimmbare Zeit.

    -Liegt das an den Treibern ?
    -Wo bekomme ich den aktuellen Treiber für Fire Wire Geräte ?
    -(laut MacUp ist es zurzeit im Falle von MAC OS 9.x F.W. Enabler 2.8.5 und F.W. Support 2.8.5)
    -Auf der Apple Seite kann ich da nichts finden.

    Einen Kabeltest habe ich auch durchgeführt, es besteht also kein Wackelkontakt.

    Wäre es ratsam, Treiber/Software für externe Geräte von Fremdherstellern, die nicht von Apple stammen, zu nutzen ?

    Für Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Guddat
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    welches system nutzt du denn? hast du einen speziellen treiber installiert und gibt es vielleicht ein update des treibers?
     
  5. j.guddat

    j.guddat New Member

    Hallo,

    hier noch einmal ein paar genauere Daten:

    -Ich arbeite mit Mac OS 9.1.

    -Die jetzige Treiberversion: Fire Wire Support 2.7 und Fire Wire Enabler 2.7.
    -(Dies sind Treiber aus MAC OS 9.1.)

    -Die externe Festplatte nutze ich für Audio-Aufnahmen.

    Es gibt einen speziellen Treiber:

    -FireWire Disk Support 1.0.1 (Disk Control 1.0.1.)
    bzw. Software für Mac OS 9.0.4. die das Formatieren ermöglicht , nur kann ich da keine aktuelle Version mehr finden.

    Problem:

    mein Rechner stürzt in unbestimmbaren Zeitabständen mit folgender Meldung ab:

    "Ein Fire Wire Volumen antwortet nicht mehr".

    Danach muß ich einen Neustart durchführen, dann läuft es wieder auf unbestimmbare Zeit.

    -Liegt das an den Treibern ?
    -Wo bekomme ich den aktuellen Treiber für Fire Wire Geräte ?
    -(laut MacUp ist es zurzeit im Falle von MAC OS 9.x F.W. Enabler 2.8.5 und F.W. Support 2.8.5)
    -Auf der Apple Seite kann ich da nichts finden.

    Einen Kabeltest habe ich auch durchgeführt, es besteht also kein Wackelkontakt.

    Wäre es ratsam, Treiber/Software für externe Geräte von Fremdherstellern, die nicht von Apple stammen, zu nutzen ?

    Für Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Guddat
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    warum nutzt Du Fremdsoftware ?
    Ich betreibe meine FW Laufwerke hier seit 9.1 ohne Fremderweiterungen ohne Sorgen.
    Diese Fremdsoftware war bis 9.0.x notwendig aber seit 9.1 nicht mehr, die Platte kann man auch über "Laufwerke konfigurieren" formatieren.
    Das Firewire Update von Apple hast Du doch installiert, daher brauchst Du nichts anderes mehr.
    Zumindest klappt das hier mit dem IceCube und dem LaCie Studio Drive.

    Joern
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    würde dir auch mal raten, keine fremden treiber mehr zu nutzen - firewire sollte mit os 9.1 problemlos gehen.
     
  8. j.guddat

    j.guddat New Member

    Hallo,

    vielen Dank erst einmal für Eure Tipps.

    Ich bin Eurem Ratschlag gefolgt:
    ich habe den fremden Treiber für die externe Platte gelöscht.
    Von den Apple eigenen Treibern
    -Fire Wire Support 2.7
    -Fire Wire Enabler 2.7
    wird die Platte erkannt ! (auf Finder dargestellt) nur -
    - von dem Programm "Laufwerke konfigurieren", wird sie nicht unterstützt.
    Das Problem besteht weiterhin.

    Was mache ich nun ?

    Gruß

    Michael Guddat
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    hast Du vielleicht einen anderen Treiber auf der Platte installiert ?
    Wie HDT oder Silverlining (oder wie sich das schimpft), dann stolpert das Apple Programm.
    Meine Fujitsu Platten (nicht Apple) lassen sich in beiden Gehäusen über Laufwerke konfigurieren auch formatieren (initialisieren), das Volume löschen geht über den Menüpunkt Spezial -> Volume löschen ... nachdem das Volume vorher selektiert wurde.
    Kannst Du denn im "Laufwerke konfigurieren" den Festplatten Treiber aktualisieren ?
    Im Notfall hilft es auch die Platte einmal an einem OS X Rechner zu initialisieren und dabei den OS 9 Treiber auf die Platte schreiben zu lassen (Achtung muß extra aktiviert werden).
    So habe ich Platten mit CompaqFirmware auch zum laufen unter OS 9.1 bekommen.

    Joern
     
  10. mac_juergen

    mac_juergen New Member

    hi

    ich habe dass selbe problem auf einem tibook, ichglaube aber nicht dass diese meldung etwas mit dem system oder mit irgenwelchen treibern zu tun hat da ich meine festplatte auch auf einem g4 quicksilver verwende und diese dort keine probleme macht.

    ps. wenn diese meldung kommt brauchst du den rechner in der regel nicht aufstarten es reicht wenn du die festplatte ein- und ausschaltest. danach sollte die meldung wieder verschwienden.
     
  11. Georg Kida

    Georg Kida New Member

    Hallo

    Falsch Joern!

    "Laufwerke konfigurieren" kann nichts mit Firewire-Festplatten anfangen.

    Gruß Georg
     

Diese Seite empfehlen