FireWire-Probleme*Aufruf!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 10. März 2001.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Bei diversen Macs, insbesondere G3/bw treten mehrere FireWire-Probleme auf. Ports sind entweder völlig funktionslos, eingesteckte Geräte werden nicht erkannt, beim Brennen treten Schreib/Lese-Fehler auf, FW-Festplatten lassen das OS abstürzen, usw. Auf amerikanischen Foren wird über diese Probleme sehr viel berichtet. Es besteht der Verdacht, daß das Problem mit einem Fehler auf dem Mainboard zusammen hängt. Bsplws. ist das Problem durch den Austausch der Rev.1 -Komponenten gegen alle relevanten Rev. 2 -Komponenten in einigen Fällen schon behoben worden. Bitte meldet Euch hier zahlreich und berichtet über Eure FireWire-Probleme damit Apple mit dieser Problematik konfrontiert werden kann.
     
  2. Slims

    Slims New Member

  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Danke für Deinen netten Hinweis. Eine Problemlösung war aber (auch für Dich?) nicht dabei. Wie Du Dir sicher denken kannst wurden schon alle möglichen Varianten, das Problem einzugrenzen und zu finden durchgespielt. In meinem Fall handelt es sich um Schreib/Lese-Fehler die beim Brennen auftauchen. Der Brenner funktioniert mit der gleichen Software auf anderen Rechnern - auch mit identischem jungfräulichen OS 9.1 (wahlweise getestet auch mit 9.04) tadellos. Die Probleme treten auf G3 b/w rev.1 nicht auf, wenn die zu brennenden Dateien auf der zur damaligen Grungausstattung gehörenden Ultra DMA 33 Quantum 6GB liegen. Wohl aber treten diverse Probleme auf, wenn die Dateien auf einer DMA 66-Festplatte liegen. In vielen Rechnern funktionieren FW-Anschlüsse überhaupt nicht, angeschlossene Geräte werden nicht erkannt. Dies bestätigen auch zahlreiche Berichte. Bei meinem Rechner war Port 1 tot. Nach Austausch des FW-Moduls blieben aber die Schreib/Lese-Fehler. Ich habe Western Digital-Festplatten und Maxtor getestet ohne das Problem zu eliminieren. Aus Berichten des amerikanischen Forums (über Apple.de) geht meiner Meinung nach hervor, daß der Verdacht, daß ein Fehler auf dem Mainboard Ursache für diverse FW-Probleme ist, nicht von der Hand zu weisen ist. Daher sollten sich möglichst viele User melden da sich Apple bezüglich der FW-Probleme bisher ziemlich taub stellt.
     

Diese Seite empfehlen