FireWire Probleme mit Dual 1GB Quicksilver

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nisse, 4. Juli 2005.

  1. nisse

    nisse Gast

    Hallo allerseits,

    nachdem meine originalen FireWire nix tun (weiss nicht, was da los war, hab den Rechner gebraucht erhalten) und die PCI-Karte zumindest einen funktionierenden FW400-Anschluss bietet, kann ich über diesen zwar mein PB im Target-Mode mounten aber das für mich doch so wahnsinnig wichtige Netzwerk über FireWire geht nicht.
    Beide Rechner laufen mit Tiger.
    Jemand ne Idee?
    Woran kann es eigentlich liegen, dass die originalen FireWire Anschlüsse nicht mehr funktionieren??? Und wieso in herrgottsnamen funktioniert auf der Karte nur einer von drei FW400-Anschlüssen? Und warum leuchtet auf dem Mainboard so eine kleine rote LED? Muss das so?
    Fragen über Fragen...

    Herzlichen Dank schonmal!
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Was sagt der Systemprofiler zu den Firewire-Anschlüssen?
    Wie sind deine Einstellungen zum Firewire-Netzwerk?

    micha
     
  3. nisse

    nisse Gast

    Hi Kaffee-Micha,

    hab mir erstmal n Kaffe gemacht, weil ich das mit dem Bildschirmfoto peinlicherweise auch nicht auf die Reihe kriege...

    Also der System Profiler sagt unter Hardware/FireWire zweimal "FireWire Bus" und in der Beschreibung im Fenster darunter beide male "Maximal: Bis zu 400 MBit/s"
    Unter Hardware/PCI-Karten steht oben:
    Karte: firewire Typ: ieee1394 Bus: PCI Steckplatz: 1x5
    Im Fenster darunter ist an weiteren Informationen folgendes zu sehen:
    Hersteller-ID: 0x104c
    Geräte-ID: 0x8020
    Versions-ID: 0x0000

    Ist da irgendwas faul mit?

    *kaffeschlürf*
     
  4. nisse

    nisse Gast

    Wie sollten denn die Netzwerkeinstellungen sein, damit es funzt? Hab schon alles mögliche ausprobiert.
    Vor allem, wie kriege ich dieses Internet Sharing zum Laufen???
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Guck doch mal hier rein. spektra und affenschwanz haben es hinbekommen. Das schaffst du auch.
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=660290

    Du öffnest das Programm Systemeinstellungen, klickst dort auf „Sharing” und dann bei „Dienste” einen Haken setzen vor „Personal File Sharing” und „Personal Web Sharing”.
    Danach auf den Tab „Internet” klicken und dort die Einstellungen vornehmen.

    micha
     

    Anhänge:

  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nöö, scheint in Ordnung.

    micha
     
  7. nisse

    nisse Gast

    Kannst Du mir vielleicht noch verraten, was ich an TCP/IP-Einstellungen machen muss, um Internet Sharing benutzen zu können? Wenn ich manuell IP Adressen vergebe, bekomme ich auf beiden Rechnern zwar den grünen Punkt für bestehende Internetverbindung, aber kann natürlich nicht wirklich aufs echte Internet zugreifen, welches via Ethernet läuft.
    Sobald ich irgendwas mit DHCP einstelle, gibts auf dem grossen Rechner (an dem auch das Internet dran hängt) den roten Punkt und auf dem kleinen einen gelben von wegen selbst zugewiesener IP-Adresse und kann "möglicherweise nicht auf das Internet zugreifen".

    Danke schonmal
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo nisse.
    Du hast zwei Rechner, davon ist einer Über Ethernet ans Internet angeschlossen. Kannst du einen Screenshot von deinen Einstellungen unter Netzwerk machen? Wichtig wäre der Bereich TCP/IP.

    micha
     

    Anhänge:

  9. nisse

    nisse Gast

    um ehrlich zu sein, habe ich so ziemlich jede Einstellung getestet, Manuell, DHCP, alles mögliche auf beiden Rechnern...
    Also, im grossen Rechner (PowerMac Dual 1GB) hab ich ne PCI-FireWire Karte drin, da scheinbar die integrierten FW-Anschlüsse nicht funktionieren. (Was da los ist, weiss ich nicht, da gebraucht erworben...)
    Kann es sein, dass diese PCI-FW-Angelegenheit Internet Sharing nicht unterstützt?
    Ein FireWire-Netzwerk krieg ich ja hin mit den beiden Rechnern!
    Der zweite Rechner ist ein PB 1.5 GB.
    Internet hängt am grossen dran (Ethernet)
     
  10. nisse

    nisse Gast

    So sieht die funkionierende Netzwerkeinstellung unter Ethernet auf dem grossen Rechner aus:
     

    Anhänge:

  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    O.K. gib mal am großen, der am Internet hängt die im Screenshot angegebenen Daten ein.

    micha
     

    Anhänge:

  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Auf dem PowerBook die selben Einstellungen vornehmen, nur bei der IP-Adresse dann 10.0.1.3 eingeben.

    Dann schaltest du bei beiden Rechnern im oberen Bereich unter „Anzeigen” auf „FireWire (integriert). Beim PowerMac Stellst du dann die IP-Adresse 192.168.0.2 und beim PowerBook 192.168.0.3 ein. Für den PowerMac hab ich wieder ‘nen Screenshot angehangen.

    micha
     

    Anhänge:

  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Oh, sorry. Das hatte ich gerade übersehen. Das ist deine Einstellung fürs Internet, wenn ich dich richtig verstehe. Dann brauchst du meinem ersten Vorschlag nicht folgen, sondern erst dem Zweiten für's Firewire.

    micha

    Edit: Aber besser auf Manuell umschalten, und dem PowerMac und PowerBook eine feste IP-Adresse vergeben. Sowohl für Ethernet, als auch für FireWire.
    Teilnetzmaske in allen Einstellungen immer gleich wählen.
     
  14. nisse

    nisse Gast

    Vielen Dank für Deine aufopfernde Hilfsbereitschaft, aber es klappt einfach nicht.
    Die IP-Adresse meines grossen Rechners sollte ich wohl besser nicht verändern, da mir das DSL ja DHCP-mässig Adressen vergibt.
    Und egal, was ich für FireWire an TCP/IP-Einstellungen vornehme, ich kriege einfach kein laufendes Internet Sharing hin.
    Hast Du noch eine Idee? Hab mittlerweile auch schon mal die PCI-Karte rausgenommen und geschaut, ob die integrierten dann funkionieren aber negativ. Hab dann die Karte in einen anderen Slot gesteckt, immernoch negativ. Hab dann versucht, umgekehrt Internet Sharing zu betreiben (PB ans Netz und PowerMac via Fire Wire ans PB), ebenfalls negativ.
    Kann doch nicht so schwer sein!!!!
     
  15. nisse

    nisse Gast

    Es funzt einfach nicht!
    Hab nun wirklich alles ausprobiert: Auf dem kleinen Rechner den grossen als Router angegeben, dann den gleichen Router wie auf dem grossen Rechner als Router angegeben. alles negativ.
    Ich hab jetzt nochmal einen Screenshot von der Netzwerkeinstellung fürs Ethernet auf dem grossen Rechner rangehangen. Da diesem die IP-Adressen ja vom Internet-Provider zugewiesen werden, denke ich dass man um diese Konfiguration alles andere einstellen muss.
    Internet Sharing hab ich aktiviert, das hab ich mit zwei Powerbooks via Airport ja auch schon alles hinbekommen, nur bei diesem PowerMac scheint irgendwo der Wurm drin zu sein. Nochmals: hat jemand mal eventuell was davon gehört, dass eine PCI-FireWire-Karte Internet Sharing vielleicht einfach nicht unterstützt?
    Herzlichsten Dank nochmal!
    nisse
     

    Anhänge:

  16. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo nisse. :)
    Kannst du auch noch ein Bild von deinen Einstellungen für FireWire machen?

    Und wie sin deine Einstellungen beim PowerMac für das Sharing?
    Das sollte in etwa so wie auf dem Screenshot aussehen. Anschließend dann auf „Start” klicken.

    micha
     
  17. nisse

    nisse Gast

    So ungefähr siehts im Moment bei mir aus, aber wie gesagt, hab schon alles mögliche probiert...
     

    Anhänge:

  18. nisse

    nisse Gast

    Es scheint sich abzuzeichnen, dass diese PCI-Karte Mist ist. Z.B. kann ich den grossen Rechner auch nicht im Targetmodus benutzen, also hochfahren schon, nur findet das PB das Target nicht...
    Ich denke das hat nix mehr mit den Einstellungen zu tun...

    Schnief...
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    O.K., Sharing ist schon richtig konfiguriert.
    Aber du verwendest auf dem PowerMac die IP-Adresse 217.162.176.207 sowohl für das Internet über Ethernet als auch für das FireWire-Netzwerk. Das darf nicht sein. Die IP-Adresse für FireWire muss aus einem anderen Adressbereich sein. Da hast du die Wahl zwischen den Bereichen 10.0.1.x, 172.16.1.x, und 192.168.1.x.
    Versuche doch mal beim PowerMac die IP-Adresse 192.168.1.1, und beim PowerBook die IP-Adresse 192.168.1.2 für das Firewire-Netzwerk. Anschließend nicht vergessen auf „Jetzt anwenden” zu klicken.

    micha
     
  20. nisse

    nisse Gast

    Was soll ich für Angaben für den Router machen? Gar keine?
    Ist der Grosse Rechner der Router? Oder der gleiche, der bei den Ethernet-Einstellungen angegeben war?
     

Diese Seite empfehlen